Kinder Country Kuchen

Wenn ich mir vornehme keine Süßigkeiten zu essen, dann kann mir ein einziges Kinder Country was vor mir liegt, mein Vorhaben versauen. Ich liebe Kinder Country. Daher musste ich am Wochenende einfach diesen „no bake“ „Kinder Country-Style“ Kuchen ausprobieren. Ich habe dazu die Weizenpops mit Honig genommen, die ich auch so den ganzen Tag knabbern könnte. Und es ist für die Zubereitung kein einziges Kinder Country zu Schaden gekommen.

Wenn ich mir vornehme keine Süßigkeiten zu essen, dann kann mir ein einziges Kinder Country was vor mir liegt, mein Vorhaben versauen.

Ich liebe Kinder Country. Daher musste ich am Wochenende einfach diesen „no bake“ „Kinder Country-Style“ Kuchen ausprobieren. Ich habe dazu die Weizenpops mit Honig genommen, die ich auch so den ganzen Tag knabbern könnte. Und es ist für die Zubereitung kein einziges Kinder Country zu Schaden gekommen.

Wenn ich mir vornehme keine Süßigkeiten zu essen, dann kann mir ein einziges Kinder Country was vor mir liegt, mein Vorhaben versauen. Ich liebe Kinder Country. Daher musste ich am Wochenende einfach diesen „no bake“ „Kinder Country-Style“ Kuchen ausprobieren. Ich habe dazu die Weizenpops mit Honig genommen, die ich auch so den ganzen Tag knabbern könnte. Und es ist für die Zubereitung kein einziges Kinder Country zu Schaden gekommen.

Kinder Country Kuchen

Portionen: 1 Springform ca. 20 x 40 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

Boden

  • 250 g Weizenpops
  • 300 g Vollmilchkuvertüre geschmolzen

Creme

  • 500 g Mascarpone
  • 400 g Sahne
  • 5 EL Sahnesteif
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 300 g weiße Kuvertüre geschmolzen
  • 500 g Speisequark

Topping

  • 300 g Vollmilchkuvertüre geschmolzen
  • 100 g weiße Kuvertüre geschmolzen
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Weizenpops

Anleitungen

  • Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und die Springform leicht einfetten.
  • Geschmolzene Kuvertüre mit den Weizenpops vermengen, in die Form geben, glatt drücken und in den Kühlschrank geben.
  • Für die Creme Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, Vanillezucker und Kuvertüre verrühren. Sahnesteif unterrühren und die Sahne unterheben.
  • Creme auf den Knusperboden geben und für 30 Minuten kalt stellen.
  • Weizenpops auf der Crememasse verteilen. Geschmolzene Schokoladen verrühren, Sahne unterrühren.
  • Schokoladenmischung auf den Weizenpops verteilen und fest werden lassen.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung