Auch wenn ich mich so langsam auf Apfel, Kürbis & Co. einstelle, brauche ich heute noch einmal ein wenig tropisches Feeling auf dem Tisch. Und da Pudding so schnell und einfach zuzubereiten ist, gibt es eine extra Portion Kokos-Vanillepudding. Probiert ihn unbedingt mal aus.

Auch wenn ich mich so langsam auf Apfel, Kürbis & Co. einstelle, brauche ich heute noch einmal ein wenig tropisches Feeling auf dem Tisch.

Und da Pudding so schnell und einfach zuzubereiten ist, gibt es eine extra Portion Kokos-Vanillepudding.

Probiert ihn unbedingt mal aus.

Auch wenn ich mich so langsam auf Apfel, Kürbis & Co. einstelle, brauche ich heute noch einmal ein wenig tropisches Feeling auf dem Tisch. Und da Pudding so schnell und einfach zuzubereiten ist, gibt es eine extra Portion Kokos-Vanillepudding. Probiert ihn unbedingt mal aus.

Kokospudding

Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 400 ml Kokosmilch
  • 100 ml Milch
  • 4 EL Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 TL Butter
  • Mark 1 Vanilleschote oder 1 TL Vanille-Extrakt
  • 100 g Kokosraspeln oder Kokoschips
  • 150 g Zucker

Anleitungen

  • Kokosmilch, Milch, Zucker, Vanille Speisestärke, Salz, Ei und Eigelb in einen großen Topf geben und verrühren
  • Topf langsam unter Rühren erhitzen bis alles etwas eindickt
  • Vom Herd nehmen, Butter unterrühren
  • Vor dem Servieren mit gerösteten Kokosraspeln oder Kokoschips bestreuen

TIPP

Dazu eine Kugel Vanilleeis und/oder Sahne!

Und wenn du noch ein paar Tropfen natürliches Kokosnuss-Extrakt hast, dann rein damit. Ich liebe das.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.