Maronen-Kekse

Backofen an, die Weihnachtsbäckerei ist eröffnet. Wer zwischen Lebkuchen, Spritzgebäck, Zimtsternen und Vanillekipferl noch Platz auf dem Backblech hat, sollte die leckeren Maronenkekse unbedingt probieren. Lecker.

kekse_maronen

 

Maronen-Kekse
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 20
Ingredients
  • 200g Maronen, gekocht
  • 110g Butter, Zimmertemperatur
  • 100g Zucker
  • 125g Mehl
  • 1 Ei
  • Mark 1 Vanilleschote oder aus der Mühle
  • 100g Vollmilchschokolade
Instructions
  1. Maronen pürieren
  2. Butter zusammen mit dem Maronenpüree, Ei und Zucker verrühren
  3. Mehl und Vanille zugeben und zu einem Teig verkneten
  4. Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank geben
  5. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen
  6. Aus dem Teig 20 Kugeln formen und auf das Backblech setzen und mit der Hand etwas andrücken
  7. Im Ofen 10 Minuten goldbraun backen
  8. Abkühlen lassen
  9. Vollmilchschokolade unter einem Wasserbad schmelzen lassen
  10. Kekse zur Hälfte in die Schokolade tauchen, mit 2 Gabeln rausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen

 

maronen_kekse

ich habe bereits vorgekochte Maronen gekauft. Die sind in fast jedem Supermarkt eingeschweißt zu finden.

maronenkekse

Merken

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen