Mit Schmand schmeckt alles besser. Immer! Und so ein fruchtiger Blechkuchen aus Quark-Ölteig mit einem Hauch Zimt und braunem Zucker wird mit dem Schmand-Sahne Topping zum leckersten Pflaumenkuchen der Welt.

Mit Schmand schmeckt alles besser. Immer!

Und so ein fruchtiger Blechkuchen aus Quark-Ölteig mit einem Hauch Zimt und braunem Zucker wird mit dem Schmand-Sahne Topping zum leckersten Pflaumenkuchen der Welt.

Mit Schmand schmeckt alles besser. Immer! Und so ein fruchtiger Blechkuchen aus Quark-Ölteig mit einem Hauch Zimt und braunem Zucker wird mit dem Schmand-Sahne Topping zum leckersten Pflaumenkuchen der Welt.
Mit Schmand schmeckt alles besser. Immer! Und so ein fruchtiger Blechkuchen aus Quark-Ölteig mit einem Hauch Zimt und braunem Zucker wird mit dem Schmand-Sahne Topping zum leckersten Pflaumenkuchen der Welt.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Mein Lieblings-Pflaumenkuchen mit Schmand

Portionen: 1 Backblech
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 150 g Magerquark
  • 6 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 500 g Pflaumen entsteint und halbiert
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 30 g brauner Zucker
  • 2 Becher Schmand
  • 200 ml Sahne

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen
  • Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren
  • Mehl und Backpulver vermengen und zugeben
  • Alles verkneten
  • Teig ausrollen und auf das Backblech legen
  • Mit Pflaumenhälfte (Schnittfläche nach oben) belegen und mit Zimt und braunen Zucker bestreuen
  • Im Ofen 20-25 Minuten backen, dann auskühlen lassen
  • Sahne steif schlagen, Schmand verrühren und Sahne unterheben
  • Schmandmischung auf den Blechkuchen geben

TIPP

Ich mag den Quark-Ölteig sehr gerne. Um einen dickeren Kuchenboden zu erhalten, nehme ich für ein Backblech manchmal die doppelte Menge des Rezeptes.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung