Heute mal was Kleines?

Ich wäre dabei. Die kleinen Muffins sind gefüllt mit Marmelade, haben eine Zuckerkruste und sind flott gemacht.

 

Mini Donut-Muffins

Portionen: 24 Stück

Zutaten

  • 100 g Butter flüssig
  • 80 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • ½ TL Natron
  • 50 ml griechischer Joghurt
  • 1 Ei
  • Mark 1 Vanilleschote oder aus der Mühle
  • 50 g Marmelade nach Wahl

Für das Topping

  • 50 g flüssige Butter
  • 50 g Zucker

Anleitungen

  • Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • Muffinform einfetten
  • Mehl, Natron und Zucker in einer Schüssel vermengen
  • Butter mit Joghurt, Ei und Vanille verrühren
  • Buttermasse zur Mehlmischung geben und verrühren
  • Teig in einen Spritzbeutel geben und in die Mulden spritzen
  • Im Ofen 10 Minuten backen
  • Marmelade in einen Spritzbeutel mit feiner Spritztülle geben
  • Muffins aus dem Ofen nehmen, Oberseite in flüssiger Butter tunken und mit Zucker bestreuen
  • In die Unterseite mit der Spritztülle ein Loch bohren und Marmelade einspritzen
  • Alternativ mit einem Holzspieß ein Loch in die Unterseite bohren und die Marmelade einspritzen

 

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.