Mögt ihr Panettone?

Ich liebe sie… aber nur wenn sie innen schön saftig und locker ist. Daher gibt es jetzt das beste Panettone Rezepte „ever“. Innen schön fluffig, leicht feucht und weihnachtlich. Außerdem sind diese kleinenKuchen nicht nur köstlich, sie sind auch super hübsch! Und wenn etwas hübsch ist und gleichzeitig gut schmeckt, ist das doch ein großer Bonus für mich, oder?

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Mini Panettone

Portionen: 6 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 6 Stück
  • 1 Würfel Hefe
  • 4 EL Milch
  • 100 g Zucker
  • 250 g Butter Zimmertemperatur
  • 5 Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • Abgeriebene Schale 1 Orange
  • Abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 500 g Mehl
  • 100 g Rosinen
  • 5 EL Rum
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 1 Eiweiß
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • 6 Förmchen etwas einfetten
  • Milch erwärmen und die Hefe darin mit 1 TL Zucker verrühren und 5 Minuten gehen lassen
  • Zucker und Butter schaumig schlagen
  • Zitronen- und Orangenschale und Vanille zugeben und unterrühren
  • Eier nach und nach unterrühren
  • Mehl und Salz vermengen in einer Schüssel vermengen, Hefemischung langsam unterrühren und verkneten
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 10 Minuten durchkneten, zu einer Kugel formen und zugedeckt 2 Stunden ruhen lassen
  • In der Zwischenzeit den Rum und die Rosinen in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen, dann auskühlen lassen
  • Teig durchkneten und Rosinen, Zitronat und Orangeat untermengen
  • Teig zu sechs Kugel formen und in die Förmchen geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde gehen lassen
  • Backofen auf 180 °C vorheizen und die Panettone im Ofen 45 Minuten backen, dann etwas auskühlen lassen und aus der Form nehmen
  • Für die Glasur Puderzucker und Eiweiß vermengen und mit einem Spritzbeutel auf die Panettone spritzen

TIPP

Wer kein Vanilleextrakt zur Hand hat, der kann auch 3 Pck Vanillezucker nehmen und ggf. die Zuckermenge reduzieren. Ich backe meine Panettone in einem 12er-Mini Törtchen Backblech, was ich für viele andere Törtchen auch verwenden kann.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.