Hausgemachte, gewürzte Lebkuchen Pancakes mit Zimt, Muskatnuss… und einer klebrigen Glasur, sind doch was Feines. Wie wäre es mit einer großen Portion am Wochenende zum Frühstück? Dazu einen schönen Weihnachtsfilm, dicke Socken, einen großen Becher Kaffee und das alles am liebsten noch im Bett. Oh ja…das wäre fein. Dazu am besten noch etwas Schnee am Fenster. Hach… ich sag ja, es wird kitschig zur Weihnachtszeit.

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Lebkuchen Pancakes

Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 230 ml Milch
  • 5 TL Zuckerrübensirup
  • 2 Eier
  • 3 TL Butter geschmolzen
  • 250 g Mehl
  • 3 TL brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Ingwer gemahlen
  • 2 TL Zimt gemahlen
  • 1 Prise Nelken gemahlen
  • ½ TL Piment gemahlen
  • ¼ TL Muskatnuss gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Backkakao

Anleitungen

  • Milch, Zuckerrübensirup, Eier und Butter verrühren
  • Mehl, braunen Zucker, Backpulver, Kakao und Gewürze vermengen und unter die Milchmischung rühren
  • 5 Minuten ruhen lassen
  • Öl oder Butter in einer Pfanne erhitzen und je nach gewünschter Größe 2-4 TL Teig in die Pfanne geben und von jeder Seite goldbraun backen

TIPP

Eine Glasur aus Puderzucker und Milch passt perfekt dazu.

1 Kommentar
  1. Steffi sagte:

    Hallo Patrick,
    am Sonntag gabs zum Adventsfrühstück deine Pancakes – und sie waren extrem lecker.
    Haben sie auch herzhaft probiert mit Frischkäse und gebratenem Schinkenwürfeln – sehr zu empfehlen.
    Liebe Grüße
    Steffi5 stars

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.