Nur ein einfacher Kastenkuchen?

Nein, denn der Quark macht ihn schön fluffig und die Zuckerkruste ist einfach der Knaller.

 

 

Quark-Zitronenkuchen mit Zuckerkruste
Portionen: 1 Kastenform (ca.10x25cm)
Zutaten
  • 230 g Mehl
  • 230 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Magerquark
  • 125 ml Speiseöl
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 3 Eier
Für die Zuckerkruste
  • Saft 1 Zitrone
  • 6 TL Zucker
Anleitungen
  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen, eine Kastenform einfetten und mit Backpapier auslegen
  2. Mehl, Backpulver und Zucker vermengen
  3. Quark, Eigelb, Zitronenschale und Öl verrühren
  4. Eiweiß steif schlagen
  5. Quarkmischung zur Mehlmischung geben und verrühren
  6. Eiweiß unterheben
  7. Teig in die Form füllen und 50-55 Minuten backen
  8. In der Form 10 Minuten abkühlen lassen
  9. Zitronensaft mit dem Zucker vermengen und mit einem Löffel über den Kuchen geben
  10. Abkühlen lassen und aus der Form heben
5 Kommentare
  1. Jana / Schwesternduett sagte:

    Der Kuchen hört sich lecker an! Gerade die Zuckerkruste finde ich super :P
    So einfache Rezepte sind immer super, weil man sie auch schnell mal machen kann, ohne dass man viele Zutaten braucht, die man nicht immer im Haus hat.

    Antworten
    • Patrick Rosenthal sagte:

      Liebe Jana, ganz lieben Dank für Dein Feedback. Einfache Rezepte, die noch gut schmecken, sind wirklich die Besten. Hab einen feinen Tag. Lieben Gruß – Patrick

      Antworten
  2. Diana sagte:

    Warum fettet man die Backform und legt sie dann mit Backpapier aus. Reicht es nicht sie einfach nur mit Backpapier auszukleiden?

    Antworten
    • Patrick Rosenthal sagte:

      Hallo Diana, da ich den Kuchen immer am Backpapier raushebe verhindere ich so, dass das Backpapier an der Kuchenform hängen bleiben könnte. Da mir das leider schon einmal passiert ist, fette ich die Form vorher immer etwas ein. Lieben Gruß – Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.