Mal Lust auf etwas Deftiges?

Aber ein Törtchen darf es schon sein? Dann back Dir eine Winter-Torte mit Risotto, Lauch und viel viel Käse.

 

 

Risotto-Torte

Portionen: 1 Springform 26cm

Zutaten

  • 250 g Risottoreis
  • 150 ml Weißwein
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln gehackt
  • 1 EL Butter
  • 250 g Champignons in Scheiben geschnitten
  • 1 Paprikaschote in Würfel geschnitten
  • 1 Stange Lauch in feine Ringe geschnitten
  • 300 g Leberkäse in Streifen geschnitten
  • 250 g Gouda gerieben
  • 1 Ei
  • 4 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Anleitungen

  • Springform einfetten und Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • Butter in einen Topf erwärmen
  • Zwiebeln andünsten
  • Risottoreis zugeben und anschwitzen
  • Nach und nach Wein und Gemüsebrühe langsam zugeben (wichtig: Immer erst wieder Flüssigkeit zugeben, wenn der Risottoreis die Flüssigkeit aufgenommen hat)
  • Etwa 30 Minuten garen
  • Leberkäse in einer Pfanne mit Öl anbraten, herausnehmen
  • Champignons, Lauch und Paprika in der Pfanne andünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Die Hälfte vom Gemüse mit 50g Gouda unter das Risotto rühren
  • Risotto in die Springform geben
  • Restliches Gemüse und Leberkäse daraufgeben
  • Ei mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Torte gießen
  • Restlichen Käse darüberstreuen und im Ofen 30 Minuten backen

 

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.