Zeit für einen Cheesecake oder? Cheesecake geht immer. Schmeckt immer.

Und mit einer extra Portion Karamell noch viel viel besser.

 

 

Rolo Karamell-Cheesecake

Zutaten

Zutaten für den Boden

  • 50 g Butter
  • 200 g Schokoladenkekse

Zutaten für die Füllung

  • 300 g Vollmilchschokolade gehackt
  • 100 g Zartbitterschokolade gehackt
  • 250 g Mascarpone
  • 250 ml Sahne
  • 3 Blatt Gelatine

Zutaten für das Topping

  • 150 ml Sahne
  • 60 g Zartbitterschokolade gehackt

Außerdem

  • 2 Rollen Rolos

Zutaten für die Karamellsoße

  • 340 g Zucker
  • 60 ml Wasser
  • 180 ml Sahne
  • 110 g Butter
  • Vanille Mark einer Vanilleschote oder Vanille aus der Mühle
  • 1 ½ TL Meersalz

Anleitungen

  • Für die Karamellsauce das Wasser und den Zucker in einen kleinen Topf geben und erhitzen. Kurz aufkochen lassen und 10 – 15 Minuten köcheln lassen, bis alles eine goldbraune Farbe angenommen hat
  • Zwischendurch gut umrühren
  • Butter dazugeben und verrühren
  • Vom Herd nehmen und die Vanille unterrühren und Sahne unterheben
  • Am besten alles mit einem Schneebesen gut verrühren
  • Die Karamellsauce gut abkühlen lassen
  • Für den Boden Kekse zusammen mit der Butter in einer Küchenmaschine zerkleinern
  • Den Boden einer runden Springform (23cm) mit Backpapier auslegen
  • Kekskrümel in die Form geben und fest andrücken
  • Im Kühlschrank aufbewahren
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • Vollmilch- und Zartbitterschokolade unter einem Wasserbad zum Schmelzen bringen und etwas abkühlen lassen
  • Sahne steif schlagen
  • Mascarpone zur Schokoladenmasse geben und unterrühren
  • Gelatine ausdrücken und unter die Mascarponemasse rühren
  • Sahne unterheben
  • Masse auf den Keksboden geben
  • 6 TL Karamellsoße darauf verteilen und mit einer Gabel grob unterheben
  • Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen
  • Die Springform vorsichtig vom Kuchen lösen
  • Kuchen auf eine Tortenplatte oder Teller legen
  • Für das Topping die Sahne erwärmen, Schokolade unterrühren bis sie sich vollständig aufgelöst hat, abkühlen lassen
  • Schokoladen-Ganache auf den Kuchen geben und mit Rolos dekorieren und die restliche Karamellsoße darüber gießen

 

1 Antwort
  1. ina whatinaloves.com sagte:

    was für ein mega schokoträumchen! klasse idee!
    wo bekommst du denn die ganzen tollen holztische immer her für deine bilder? Die sind alle immer so genial und verleihen deinen bildern das perfekte tüpfelchen auf dem i.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.