Rum Babas mit Kardamomsirup

Ich liebe Babas so sehr, dass ich mir extra eine Baba-Form gekauft habe. Für alle die, die diese leckeren Rum-Babas probieren möchten, können auch eine Muffinform nehmen.

Ich liebe Babas so sehr, dass ich mir extra eine Baba-Form gekauft habe.

Für alle die, die diese leckeren Rum-Babas probieren möchten, können auch eine Muffinform nehmen.

Ich liebe Babas so sehr, dass ich mir extra eine Baba-Form gekauft habe. Für alle die, die diese leckeren Rum-Babas probieren möchten, können auch eine Muffinform nehmen.

Rum Babas mit Kardamomsirup

Portionen: 8 -10 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 50 ml Milch
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 300 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • Abgeriebene Schale ½ Orange
  • Abgeriebene Schale ½ Zitrone
  • 3 Eier
  • 100 g Butter Zimmertemperatur
  • 100 g Rosinen
  • 75 ml dunklen Rum

Für den Sirup

  • 200 g Zucker
  • 1 EL Kardamomkapseln

Anleitungen

  • Milch lauwarm erwärmen und Hefe unterrühren, 10 Minuten stehen lassen
  • Mehl, Zucker, Salz, abgeriebene Schale vermengen
  • Eier nach und nach unter die Hefemilch rühren, dann die Mehlmischung unterrühren
  • Alles 5 Minuten verkneten, Butter zugeben und weitere 5 Minuten verkneten
  • Abgedeckt eine Stunde gehen lassen
  • In der Zwischenzeit Rosinen in Rum einlegen, dann Rosinen unter den Teig kneten und Rum zur Seite stellen
  • Teig in eine gefettete Baba-Form oder Muffinform geben und nochmals 30 Minuten gehen lassen
  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und die Babas 25 Minuten goldbraun backen
  • In der Zwischenzeit den Sirup herstellen, dazu Zucker, 200 ml Wasser und Kardamomkapseln 15 Minuten köcheln lassen, so dass er eindickt
  • Vom Herd nehmen und übriggebliebenen Rum unterrühren
  • Babas noch lauwarm in den Sirup wälzen und genießen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung