Eine Auflaufform vollgestopft mit Birnen, Sirup und einer Menge Butterstreuseln obendrauf. Jeder Bissen ein köstliches Augenrollen und voller Geschmack. Einfach ein saftiges Dessert mit einem Hauch von Vanille. Ich liebe es direkt aus dem Ofen mit etwas Vanilleeis.

Eine Auflaufform vollgestopft mit Birnen, Sirup und einer Menge Butterstreuseln obendrauf.

Jeder Bissen ein köstliches Augenrollen und voller Geschmack. Einfach ein saftiges Dessert mit einem Hauch von Vanille. Ich liebe es direkt aus dem Ofen mit etwas Vanilleeis.

Eine Auflaufform vollgestopft mit Birnen, Sirup und einer Menge Butterstreuseln obendrauf.  Jeder Bissen ein köstliches Augenrollen und voller Geschmack. Einfach ein saftiges Dessert mit einem Hauch von Vanille. Ich liebe es direkt aus dem Ofen mit etwas Vanilleeis.

Birnen Crumble

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 6 Birnen geschält, entkernt und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 100 g brauner Zucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Meersalz
  • Vanilleeis zum Servieren optional

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Braunen Zucker zusammen mit dem Zitronensaft und der Vanille in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen, unter Rühren weiterköcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat
  • Birnenwürfel in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben und den Sirup darüber gießen udn vermengen
  • Mehl, Butter, Salz und Zucker mit den Händen zu Streusel verkneten und über die Birnen geben
  • Im Ofen 30 Minuten backen
  • Noch warm mit Vanilleeis oder pur genießen

TIPP

Anstelle des Zitronensaftes etwas Amaretto nehmen und unter die Streusel noch ein paar Mandelblättchen kneten.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung