Ich kann einfach nicht anders und muss noch ein Dessert posten. Das schnell gemachte Birnen-Amaretto Dessert mit weißer Schokolade kann nun wirklich nicht bis zum neuen Jahr warten. Das wäre einfach viel zu schade. Also, wer will noch mal, wer hat noch nicht? Puh, fast vergessen, die Mousse zergeht köstlich auf der Zunge.

Ich kann einfach nicht anders und muss noch ein Dessert posten.

Das schnell gemachte Birnen-Amaretto Dessert mit weißer Schokolade kann nun wirklich nicht bis zum neuen Jahr warten. Das wäre einfach viel zu schade. Also, wer will noch mal, wer hat noch nicht? Puh, fast vergessen, die Mousse zergeht köstlich auf der Zunge.

Ich kann einfach nicht anders und muss noch ein Dessert posten. Das schnell gemachte Birnen-Amaretto Dessert mit weißer Schokolade kann nun wirklich nicht bis zum neuen Jahr warten. Das wäre einfach viel zu schade. Also, wer will noch mal, wer hat noch nicht? Puh, fast vergessen, die Mousse zergeht köstlich auf der Zunge.

Weißes Birnen-Amaretto Zimt-Mousse

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 300 g weiße Schokolade gehackt
  • 6 Blatt Gelatine
  • 100 ml Milch
  • 2 Ei34
  • 10 EL Amaretto
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 400 ml Sahne
  • 4 Birnen
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 4 Biscotti optional

Anleitungen

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • Milch mit 5 EL Amaretto, Zimt und Salz in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen
  • In der Zwischenzeit die Eier mit dem Handrührgerät 2 Minuten kräftig aufschlagen, dann die Milch langsam unter Rühren zugießen
  • Masse wieder in den Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen
  • Vom Herd nehmen, Schokolade zugeben und unterrühren
  • Gelatine ausdrücken und unterrühren
  • Abkühlen lassen
  • Sahne steif schlagen und unterheben
  • Für das Birnenkompott die Birnen, schälen und würfeln
  • Birnenwürfel mit dem restlichen Amaretto und Vanillezucker in einen Topf geben und kurz köcheln lassen (nicht zu lange, da sonst die Birnen zu weich werden)
  • Speisestärke mit 1 El Wasser verrühren, unter die Birnen rühren und urz aufkochen lassen, dann abkühlen lassen
  • In einem Glas abwechselnd Birnenkompott und weiße Mousse schichten und mit einem Biscotti servieren
2 Kommentare
  1. Ilka Waldmann sagte:

    Lieber Patrick Rosenthal, ich verfolge Deine Rezepte schon länger und uns verbindet die Liebe zu orientalischem Essen und zum Backen und Kochrn allgemein, was ich auch sehr gerne für Familie und Freunde tue und es auch aus dem Elternhaus kenne.ich liebe das Essen und das Anrichten der Speisen meiner Mutter. Heute habe ich genau dieses Rezept ausprobiert und ein Freund war zu Gast. Es war göttlich. Einfach zuzubereiten und eine himmlische Kombi. Vielen Dank dafür. Glg aus der Nähe der Rhön

    Antworten
    • Patrick Rosenthal sagte:

      Liebe Ilka, so lieb von Dir. Danke sehr. Ich freue mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat. Geschmack verbindet. Hab einen tolle Zeit und bleib gesund. Alles liebe Patrick

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.