So liebe ich Desserts: im Glas und mit einer leckeren Creme. Und die Karamell-Äpfel sind einfach so lecker, dass ich die meisten sofort aus dem Topf gelöffelt habe.

So liebe ich Desserts:

Im Glas und mit einer leckeren Creme. Und die Karamell-Äpfel sind einfach so lecker, dass ich die meisten sofort aus dem Topf gelöffelt habe.

So liebe ich Desserts: im Glas und mit einer leckeren Creme. Und die Karamell-Äpfel sind einfach so lecker, dass ich die meisten sofort aus dem Topf gelöffelt habe.

Karamell-Äpfel auf Spekulatius Creme

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

Topping

  • 100 g Nüsse
  • 60 g Zucker
  • ½ TL Zimt
  • Äpfel

Äpfel

  • 5 Äpfel, geschält und gewürfelt
  • 60 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 100 g Sahne

Creme

  • 200 g Sahne
  • 400 g Mascarpone
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ½ TL Spekulatiusgewürz
  • Abgeriebene Schale ½ Orange

Anleitungen

  • Für das Topping Nüsse mit Zucker, Zimt und 50 ml Wasser in einer Pfanne aufkochen, köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist und unter Rühren leicht karamellisieren lassen
  • Auf ein Backpapier geben auskühlen lassen und dann grob hacken
  • Für die Äpfel den Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen
  • Apfelwürfel zugeben und köcheln lassen, bis der Zucker ganz aufgelöst ist, dann Butter und Sahne unterrühren und abkühlen lassen
  • Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Zimt steif schlagen
  • Mascarpone und Orangenschale unterrühren
  • Creme in einen Spritzbeutel geben und eine Schicht in die Gläser spritzen, die Karamell-Äpfel daraufgeben und eine weitere Cremeschicht aufspritzen
  • Mit den gehackten Nüssen garnieren
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung