Selbstgemachter Pudding mit gesalzener Karamellcreme und Vanille-Birnen

Rezept Dessert Pudding

Huch, fast hätte ich euch dieses Dessert unterschlagen, denn heute Morgen war schon eine Menge los. Philip (mein Hund) wollte so gar nicht fressen, kuschelte sich zwischen meinen Beinen und machte keinen guten Eindruck. Theobald (der zweite Hund) wollte Philip aber unbedingt zum Spielen auffordern, nachdem er gestern mit mir (und meinem imaginären Blaulicht auf dem Auto) zum Tierarzt musste, weil er dachte, dass die Blätter der Hortensie nicht giftig wären. Dachte er. Und als es allen wieder gut ging, war ein Telefonat mit Mara von Life is full of goodies angesagt. Da wir dann auch über all die kommenden, neuen spannenden Projekte gesprochen haben, verging die Zeit wie im Fluge. Als ich auflegte und das leere Dessertglas auf der Spüle (ich weiß nicht, warum es das Glas gestern Abend nicht in die Spülmaschine schaffte) sah, wusste ich, dass ich was vergessen hatte. Ja, ihr werdet auch ohne das Rezept sicherlich einen guten Tag haben, aber zumindest kann es diesen versüßen.

Rezept Dessert Pudding

Selbstgemachter Pudding mit gesalzener Karamellcreme und Vanille-Birnen

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 3 Eigelbe
  • 100 g brauner Zucker
  • 40 g Speisestärke
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 10 g Butter

Karamell

  • 40 g Rohrohrzucker
  • 170 g brauner Zucker
  • 150 g Butter
  • 150 g Sahne
  • 1 TL Meersalz
  • ½ TL Vanilleextrakt

Vanille-Birnen

  • 4 Birnen geschält und gewürfelt
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Mandelblättchen

Außerdem

  • 50 g Mandelblättchen

Anleitungen

  • Eigelbe mit Speisestärke in einen Topf geben und mit dem elektrischen Handrührgerät verrühren
  • Zucker, Milch zugeben, verrühren und auf mittlerer Hitze unter Rühren 8 Minuten köcheln lassen, bis die Masse angedickt ist
  • Vom Herd nehmen und Vanilleextrakt und 10 g Butter unterrühren, mit Klarsichtfolie abdecken und abkühlen lassen
  • Für das Karamell beide Zuckersorten mit 2 EL Wasser in einen Topf geben und langsam karamellisieren lassen, vom Herd nehmen und Butter, Sahne, Meersalz und Vanilleextrakt unterrühren
  • Dann auf dem Herd unter Rühren etwas einköcheln lassen
  • Für die Vanillebirnen Birnenwürfel, Zitronensaft, Zucker, Zimt, Vanillezucker und Mandelblättchen in einen Topf vermengen und 5 Minuten köcheln lassen, auskühlen lassen
  • Die restlichen Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fettzugaben anrösten, dann auskühlen lassen
  • Die Hälfte des Puddings auf Gläser aufteilen, gefolgt von der Hälfte des Birnenmus und Karamell
  • Restlichen Pudding und Birnenmus miz dem Karamel verteilen und die gerösteten Mandelblättchen darüber streuen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung