Oh mein Gott, dieser Name. Dieser Name tut mir so leid. Er ist ein bisschen lang, ich weiß, aber ich wollte all die leckeren Dinge, in die Überschrift packen.

Das heutige Rezept ist fantastisch. Es ist definitiv ein Schokoladenmousse, aber dann gibt es da noch die Schicht mit dem Dulce de Leche und den eingelegten Rum-Rosinen. Ach, schaut selbst:

Rum-Rosinen Dulce de leche Schokoladen-Dessert

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 200 ml Sahne
  • 100 g Zartbitterschokolade grob gehackt
  • 2 Eigelb
  • 40 g brauner Zucker
  • 8 TL Rum
  • 80 g Rosinen
  • 150 g Dulce de leche Rezept siehe unten

Anleitungen

  • Rum und Rosinen in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen, vom Herd nehmen und eine Stunde ziehen lassen
  • Dulce de leche mit dem Rum und den Rosinen verrühren und auf Gläser aufteilen, in den Kühlschrank stellen
  • Sahne zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und die Schokolade unterrühren
  • Eigelb und Zucker 3 Minuten mit dem Mixer aufschlagen, dann die Schokoladenmasse zugeben und verrühren
  • Schokoladenmasse auf die Gläser aufteilen und mindestens 2 Stunden kühlen lassen

Tipp

Anstelle von Dulce de leche kannst du auch Karamellsoße nehmen. Das Dulce de leche kannst du aber auch ganz einfach selber machen. Eine Dose gezuckerte Kondensmilch (zum Beispiel Milchmädchen) in einen Topf mit Wasser (zu ¾ gefüllt) zum Kochen bringen. 2,5 Stunden köcheln lassen, dann gut auskühlen lassen und erst dann öffnen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.