Rum-Rosinen Kekse dürfen in meiner Weihnachtskeksdose nicht fehlen.

Sie sind einfach schnell gemacht und schön saftig.

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Rum-Rosinen Kekse

Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 100 g Rosinen
  • 75 ml Rum
  • 100 g Butter Zimmertemperatur
  • 50 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • abgeriebene Schale 1 Orange
  • 1 Prise Nelken gemahlen
  • 150 g Mehl
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Rosinen über Nacht in Rum einlegen
  • Backofen auf 170 Grad vorheizen
  • Butter, Zuckersorten und Eier schaumig schlagen
  • Orangenschale und Nelken unterrühren
  • Mehl unterrühren
  • Rosinen abgießen und unterkneten
  • Kleine Teighäufchen mit etwas Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und 10 Minuten backen
  • Kekse auf ein Kuchengitter geben und mit Puderzucker bestäuben
1 Antwort
  1. Thomas Kaufmann sagte:

    5 stars
    Hallo Patrick, da hast Du heute Morgen genau meinen Nerv getroffen – das hört sich mega lecker an und wandert in mein Rezeptbuch. Endlich weiß ich was ich mit meinem Rum anstellen kann :-)
    LG Thommi

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.