Schnelle Lemon Pie- Sommertorte

Ich bin ein absoluter Paradies Creme Fan und schleiche immer durch die Supermarkt-Regale, um bloß keine neue Sorte oder „Limited edition“ zu verpassen (wer erinnert sich nicht an die Paradies Creme Südseetraum?). Und was sehe ich da? Die Dr. Oetker Paradies Creme des Jahres Lemon Pie. Wie toll ist das denn? In 3 Minuten in kalter Milch aufgeschlagen schmeckt sie richtig nach Sommer. Nach Zitrone mit Keks! Wie ein richtiger Lemon Pie eben. Das muss einfach in die Torte. Als Füllung. Wie ihr seht, habe ich den Gedanken direkt umgesetzt.
Beitrag enthält Werbung

Ich bin ein absoluter Paradies Creme Fan und schleiche immer durch die Supermarkt-Regale, um bloß keine neue Sorte oder „Limited edition“ zu verpassen (wer erinnert sich nicht an die Paradies Creme Südseetraum?). Und was sehe ich da? Die Dr. Oetker Paradies Creme des Jahres Lemon Pie. Wie toll ist das denn? In 3 Minuten in kalter Milch aufgeschlagen schmeckt sie richtig nach Sommer. Nach Zitrone mit Keks! Wie ein richtiger Lemon Pie eben. Das muss einfach in die Torte. Als Füllung. Wie ihr seht, habe ich den Gedanken direkt umgesetzt.

Ich bin ein absoluter Paradies Creme Fan und schleiche immer durch die Supermarkt-Regale, um bloß keine neue Sorte oder „Limited edition“ zu verpassen (wer erinnert sich nicht an die Paradies Creme Südseetraum?). Und was sehe ich da? Die Dr. Oetker Paradies Creme des Jahres Lemon Pie. Wie toll ist das denn? In 3 Minuten in kalter Milch aufgeschlagen schmeckt sie richtig nach Sommer. Nach Zitrone mit Keks! Wie ein richtiger Lemon Pie eben. Das muss einfach in die Torte. Als Füllung. Wie ihr seht, habe ich den Gedanken direkt umgesetzt.

Schnelle Lemon Pie- Sommertorte

Portionen: 1 Torte
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 3 Wiener Böden
  • 2 Pck. Dr. Oetker Paradies Creme Lemon Pie

Füllung

  • 750 g Magerquark
  • 500 ml Sahne
  • 125 g Puderzucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • Saft ½ Zitrone

Außerdem

  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Mascarpone
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 2 Bio-Zitronen in Scheiben geschnitten und geviertelt

Anleitungen

  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen.
  • Paradies Creme mit Sahne steif schlagen.
  • Quark mit Puderzucker und Zitronensaft cremig rühren.
  • Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf erwärmen.
  • 2 EL der Quarkcreme in die Gelatine rühren bis sie sich aufgelöst hat und diese dann in die restliche Quarkcreme rühren.
  • Sahne unterheben.
  • Einen verstellbaren Tortenring um den Tortenboden legen und etwas mehr als 1/3 der Creme auf den Boden verteilen. Zweiten Tortenboden auflegen und etwas mehr als 1/3 der Creme darauf verteilen und den dritten Tortenboden auflegen und mit Creme bestreichen und den Kuchen so für mindestens 5 in den Kühlschrank stellen.
  • Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, Mascarpone unterrühren.
  • Masse in einen Spritzbeutel füllen und Tuffs auf die Torte spritzen. Ränder mit der restlichen Creme einstreichen. Zitronenviertel darauf verteilen.

Mein Tipp

Für die Tortencreme rühre ich die Paradies Creme mit Sahne anstatt Mich an. So lässt sie sich noch schöner verstreichen.

Auch unbedingt probieren: Die Dr. Oetker Paradies Creme soft`N CRISP in den drei leckeren Sorten Cookies & Creme , Schokolade und Salted Caramel. Die sind ganz fluffig und extra crunchy.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung