Schokolade-Haselnusskuchen mit Erdnussbutter

Am Wochenende war es richtig Winterlich und das Dorf wurde mit einer weißen Schneedecke überzogen. Die Kinder bauten Schneemänner, die Erwachsenen riefen nach Glühwein und nach Kuchen. So wurde mein kleines Törtchen direkt nach draußen verfrachtet.

Ein schokoladiger Haselnusskuchen im Winter Wonderland der nicht nur den Großen geschmeckt hat.

 

Schokolade-Haselnusskuchen mit Erdnussbutter
Author: Patrick Rosenthal
Serves: Zutaten für 2 runde Springformen (15cm)
Ingredients
  • 120g Butter
  • 130g Zartbitterschokolade
  • 160g Zucker
  • 6 Eier, getrennt
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • 40g Kakaopulver, ungesüßt
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 200g Erdnussbutter, cremig
  • 80g Puderzucker
  • 60ml Sahne
Instructions
  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. Boden der Springformen mit Backpapier auslegen, Seiten einfetten
  3. Butter und Schokolade unter einem Wasserbad schmelzen lassen, abkühlen lassen
  4. Zucker, Eigelb und Vanille mit dem elektrischen Handrührgerät solange schlagen, bis die Masse etwas dicklich geworden ist
  5. Schokoladenmasse zusammen mit dem Kakaopulver und den Haselnüssen zur Eigelbmasse geben und unterrühren
  6. Eiweiß steif schlagen und unterheben
  7. Teig auf die Formen verteilen und im Ofen ca. 30-40 Minuten backen
  8. Abkühlen lassen
  9. Erdnussbutter, Puderzucker und Sahne verrühren und in einen Spritzbeutel füllen
  10. Etwas 1/3 Erdnussbuttermasse auf einem Kuchenboden spritzen und die andere Kuchenhälfte auflegen
  11. Mit der restlichen Erdnussbuttermasse den Kuchen verzieren

 

Merken

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen