Tomaten-Paprikasalat

So! Das ist er. Der leckerste Tomatensalat den ich je gegessen habe. Wenn du heute Salat essen willst, dann sollte es auf jeden Fall dieser sein. Er braucht nur wenige Zutaten…schnapp die ein paar Kirschtomaten, Paprika, Knoblauch, Zitrone und Koriander. Die gerösteten Paprika und Tomaten geben so viel Geschmack ab, dass du dann nur noch ein wenig Olivenöl brauchst. Er ist sommerlich, gesund und so gut! Perfekt für ein Mittagessen, einen Beilagensalat oder ein Abendessen.

So! Das ist er.

Der leckerste Tomatensalat den ich je gegessen habe. Wenn du heute Salat essen willst, dann sollte es auf jeden Fall dieser sein.

Er braucht nur wenige Zutaten…schnapp die ein paar Kirschtomaten, Paprika, Knoblauch, Zitrone und Koriander. Die gerösteten Paprika und Tomaten geben so viel Geschmack ab, dass du dann nur noch ein wenig Olivenöl brauchst. Er ist sommerlich, gesund und so gut! Perfekt für ein Mittagessen, einen Beilagensalat oder ein Abendessen.

So! Das ist er. Der leckerste Tomatensalat den ich je gegessen habe. Wenn du heute Salat essen willst, dann sollte es auf jeden Fall dieser sein. Er braucht nur wenige Zutaten…schnapp die ein paar Kirschtomaten, Paprika, Knoblauch, Zitrone und Koriander. Die gerösteten Paprika und Tomaten geben so viel Geschmack ab, dass du dann nur noch ein wenig Olivenöl brauchst. Er ist sommerlich, gesund und so gut! Perfekt für ein Mittagessen, einen Beilagensalat oder ein Abendessen.
So! Das ist er. Der leckerste Tomatensalat den ich je gegessen habe. Wenn du heute Salat essen willst, dann sollte es auf jeden Fall dieser sein. Er braucht nur wenige Zutaten…schnapp die ein paar Kirschtomaten, Paprika, Knoblauch, Zitrone und Koriander. Die gerösteten Paprika und Tomaten geben so viel Geschmack ab, dass du dann nur noch ein wenig Olivenöl brauchst. Er ist sommerlich, gesund und so gut! Perfekt für ein Mittagessen, einen Beilagensalat oder ein Abendessen.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Tomaten-Paprikasalat

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 3 rote Paprika
  • 6 EL Olivenöl
  • 300 g Cherrytomaten
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 Zitrone
  • ½ Bund Koriander
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Paprika halbieren, entkernen und mit der Schnittkante nach unten auf das Backblech legen und 25-30 Minuten im Ofen rösten
  • Paprika herausnehmen und in Streifen schneiden
  • 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tomaten darin 10 Minuten köcheln lassen, Knoblauch zugeben und 2 Minuten mit anrösten
  • Paprikastreifen unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen
  • Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben und den Saft auspressen
  • Zitronenschale unter die Tomatenmischung heben und mit Zitronensaft abschmecken
  • Alles auf Zimmertemperatur abkühlen lassen
  • Mit etwas Olivenöl begießen und mit Koriander bestreuen
2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung