Die perfekten Vorspeisen zu Weihnachten

Beitrag enthält Werbung

Was gibt es bei Euch als Vorspeise zu Weihnachten? Ich starte dieses Jahr das Weihnachtsmenü mit einer ausgiebigen Vorspeise, da ich es am liebsten mag, alles auf den Tisch zu stellen und kreuz und quer zu probieren. Auf den Tisch kommen einige neue EDEKA Genussmomente Produkte, die das ganze Jahr über erhältlich sind (schließlich gibt es viel zu feiern). Das bedeutet für mich weniger Stress in der Vorbereitung und die Garantie mir und meinen Gästen tolle und hochwertige Produkte zu servieren. Besonders haben es mir die französische Käseplatte, die cremige Burrata (mit etwas Olivenöl, Salz und Walnüssen ein Traum) und das Walnussbrot angetan.

Und da die Produktpalette der Genussmomente so groß ist, macht das Essen doppelt Spaß.

Tomaten-Trüffelsalami Tannenbaum

Ich habe für den Baum einen Styropor-Kegel genommen und diesen in Klarsichtfolie eingepackt. Du kannst natürlich auch Wachspapier oder weißes Backpapier nehmen. Und dann kannst du auch schon loslegen und die Cocktailtomaten rundherum mit Zahnstochern in den Kegel stecken. Die Lücken „schließt“ du einfach mit der EDEKA Genussmomente Trüffelsalami und frischen Rosmarin. Die halten auch ohne Zahnstocher zwischen den Cocktailtomaten.

Ich habe dann einfach etwas EDEKA Genussmomente Olivenöl mit Meersalz auf Tisch gestellt und abwechselnd die Tomatenspieße mit etwas Trüffelsalami und etwas Brot hereingedippt. Lecker. Wer es noch abwechslungsreicher mag, der kann auch noch Mini-Mozzarellakugeln mit aufspießen.

Frischkäse-Baum

Für den Frischkäse Baum benötigst du mehrere Käsesorten um dem Bäumchen einen besseren Halt zu geben. Ich habe dazu 400 g geriebenen Käse, 5 TL geriebenen Parmesan und 600 g Frischkäse verrührt und zu einem Kegel geformt und dann mit ganz viel geschnittenem Schnittlauch bestreut.

Dazu passt das warme EDEKA Genussmomente Walnussbrot einfach perfekt.

Käse-Gurken Tännchen

Die Gurken-Käse Tännchen sind ja fast schon selbsterklärend. Einfach mit einem Sparschäler dünne Streifen von einer Gurke abziehen und auf ein Spießchen stecken. Für den besseren Halt, das Spießchen auf ein Stück Käse stecken und als Krönung ein kleines Sternchen mit einem Keksausstecher aus dem Käse ausstechen.

Den Rest „erledigen“ die französische Käseplatte (die schon perfekt geschnitten ist), die Burrata und das warme Walnussbrot, welches sich auch als Adventskranz auf dem Tisch gut macht. Aber die EDEKA Genussmomente haben noch viel mehr für den Vorspeisentisch zu bieten: Parmaschinken, Trüffel-Butter und Raspadura, um nur ein paar zu nennen.

Schlemmt euch einfach mal durch die EDEKA Genussmomente.

Mein Tipp

Unbedingt ein Walnussbrot-Kranz mehr kaufen, denn wenn du erst einmal ein Stück mit etwas Butter drauf probierst, ist es um dich geschehen. Mir ist es jedenfalls so ergangen. Ich konnte nicht mehr aufhören.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.