Walnuss-Zimt Blätterteig Schnecken

Klebrig, lauwarm, süß, schokoladig, nussig und so flott gemacht. Genau meins. Wenig Aufwand und ein richtig gutes Ergebnis. Perfekt für das anstehende Wochenende.

Klebrig, lauwarm, süß, schokoladig, nussig und so flott gemacht.

Genau meins. Wenig Aufwand und ein richtig gutes Ergebnis. Perfekt für das anstehende Wochenende.

Klebrig, lauwarm, süß, schokoladig, nussig und so flott gemacht. Genau meins. Wenig Aufwand und ein richtig gutes Ergebnis. Perfekt für das anstehende Wochenende.

Walnuss-Zimt Blätterteig Schnecken

Portionen: 12 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 2 Rollen frischer Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 250 g Walnüsse gehackt
  • 5 TL Butter geschmolzen
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 5 TL Ahornsirup
  • 2 TL Brauner Zucker
  • 50 g Schokotröpfchen

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine 12er Muffinform einfetten
  • Butter, Zimt, Vanilleextrakt, 2 TL Ahornsirup und braunen Zucker verrühren
  • Blätterteig ausrollen und beide Lagen mit der Buttermischung einpinseln
  • Schokotröpfchen und 2/3 der Walnüsse darauf verteilen
  • Beide Lagen von der langen Seite her aufrollen, jede Rolle in 6 Stücke schneiden und in die Förmchen geben
  • Im Ofen 15 Minuten backen
  • Etwas abkühlen lassen und mit dem restlichen Ahornsirup bepinseln und mit den restlichen gehackten Walnüssen bestreuen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung