Ich liebe Zimtsterne. Eis auch. Also gibt es ein Zimtstern-Eis.

Auch wenn die Temperaturen den Gefrierpunkt erreichen mag ich Eis essen, denn Eis geht immer. Auch zu Weihnachten. Ein selbstgemachtes Eis mit knackigen Zimtsternen ist aber auch wirklich lecker.

 

 

Zimtstern-Eis
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 400 ml Milch
  • 400 ml Sahne
  • 100 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 200 g Zimtsterne
Anleitungen
  1. Milch und Sahne mit dem Vanillemark in einem Topf kurz aufkochen, vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen
  2. Zucker, Salz und Zimt unterrühren
  3. Zimtsterne in einer Küchenmaschine grob zermahlen und unter die Sahnemischung rühren
  4. Masse ins Eisfach geben und nach einer Stunde mit dem Schneebesen durchrühren, damit die Eiskristalle brechen
  5. Diesen Vorgang in den ersten 2 Stunden alle 30 Minuten wiederholen, dann komplett frieren lassen
  6. Wer eine Eismaschine hat, kann die Masse 45 Minuten in die Eismaschine geben und dann einfrieren
2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.