Ich liebe Zimtsterne. Eis auch. Also gibt es ein Zimtstern-Eis.

Auch wenn die Temperaturen den Gefrierpunkt erreichen mag ich Eis essen, denn Eis geht immer. Auch zu Weihnachten. Ein selbstgemachtes Eis mit knackigen Zimtsternen ist aber auch wirklich lecker.

 

 

Zimtstern-Eis

Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 400 ml Milch
  • 400 ml Sahne
  • 100 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 200 g Zimtsterne

Anleitungen

  • Milch und Sahne mit dem Vanillemark in einem Topf kurz aufkochen, vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen
  • Zucker, Salz und Zimt unterrühren
  • Zimtsterne in einer Küchenmaschine grob zermahlen und unter die Sahnemischung rühren
  • Masse ins Eisfach geben und nach einer Stunde mit dem Schneebesen durchrühren, damit die Eiskristalle brechen
  • Diesen Vorgang in den ersten 2 Stunden alle 30 Minuten wiederholen, dann komplett frieren lassen
  • Wer eine Eismaschine hat, kann die Masse 45 Minuten in die Eismaschine geben und dann einfrieren
2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.