Ich habe mich wirklich lange gewehrt noch ein Waffeleisen zu kaufen, doch dann ging alles ganz schnell. Gesehen, geklickt und gekauft. Und es hat sich gelohnt. Die „Bubbles“ sind ganz fluffig. Und einen Grund für das neue Waffeleisen hatte ich natürlich auch, denn heute ist „All you need is ….Waffel“- Tag.

 

Also, was ist denn so besonders an den „Bubble Waffles“?

Solange die Waffeln noch heiß sind, kannst Du diese in die gewünschte Form bringen und zum Beispiel gerollt in eine Tasse oder Becher stellen. Sobald die Waffel abgekühlt ist behält sie ihr Form und kann beliebig gefüllt werden.

Für die Füllung habe ich eine rosa Tortencreme genommen, da sie sich widerstandslos fotografieren lässt und sich auch nach ein paar Minuten nicht bewegt. Leckerer ist aber eine Füllung aus Sahne, Eiscreme und kleinen bunten Marshmallows oder mit Früchten, Schokoladensoße und Krokant.

Sie schmecken aber auch einfach nur mit ein wenig Puderzucker bestäubt sehr lecker., denn die kleinen „Knubbel“ sind innendrin schön fluffig weich.

Übrigens: Mein „Bubble Waffles“ Eisen war gar nicht so teuer. Ich hab dieses bei Amazon gekauft. Schau mal HIER (Der Link ist ein Partnerlink. Wenn du darüber einkaufst, zahlt Amazon mir eine kleine Provision. Du bezahlst in diesem Fall aber selbstverständlich nicht mehr.)

 

 

Bubble Waffeln Ich habe mich wirklich lange gewährt noch ein Waffeleisen zu kaufen, doch dann ging alles ganz schnell. Gesehen, geklickt und gekauft. Und es hat sich gelohnt. Die „Bubbles“ sind ganz fluffig. Und einen Grund für das neue Waffeleisen hatte ich natürlich auch., denn heute ist „All you need is ....Waffel“- Tag.

 

 

Bubble Waffeln
Portionen: 8 Stück
Zutaten
  • 100 g Butter
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml Milch
  • 220 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
Anleitungen
  1. Butter in einem Topf schmelzen lassen und abkühlen lassen
  2. Mehl mit dem Backpulver vermengen
  3. Butter, Mehl, Speisestärke, Salz, Milch, Zucker und Eier verrühren
  4. Teig für 20 Minuten ruhen lassen
  5. Bubble-Waffeleisen erhitzen und etwas einfetten
  6. Teig auf der Unterseite des Waffeleisens verteilen und ca. 3 Minuten goldbraun backen

 

Du hast immer noch nicht genug? Hier bekommst Du noch kräftig einen an der Waffel:

 

Kleiner Kuriositätenladen Frühstücks-Kartoffelwaffeln mit Merguez, Spinat und Feta

Küchenliebelei Waffel-Burger

Gaumenpoesie Herzhafte Erbsen-Waffeltorte

Möhreneck Waffel-Sandwich

Gernekochen Lütticher Waffeln

Ina Is(s)t Carrot Cake Waffeln mit Sauerrahm und Pekannüssen

pinch of spice Apfel-Buttermilchwaffeln mit Orangen-Himbeerquark

Lebkuchennest Süßkartoffelwaffeln mit Gemüsefrischkäse

Cakes, Cookies and more Belgische Waffeln mit Apfelkompott

Kartoffelwerkstatt Kartoffel-Mohn-Waffel mit Lemon Curd

Ye Olde Kitchen Herzhafte Waffeln mit Sauerteig

Foodistas Dunkle Schokoladenwaffeln mit Erdnussbutterkaramell und Banane

Jankes*Soulfood Brownie-Waffeln mit Kokos-Swirl

thecookingknitter Kichererbsenwaffel mit Rosenkohl

Küchenmomente Waffeln mit Basilikum-Frischkäse und Prosciutto

fräulein glücklich Es wird Zeit {gefüllte Parmesanwaffeln}

Jessis Schlemmerkitchen Mini Waffeln to Go

ninamanie Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln

zimtkringel Kuhfleckenwaffeln mit Muhsahne

Tinas Tausendschön French Toast Waffeln mit Rhabarberkompott

Linal’s Backhimmmel Cappuccino-Waffeln

Teekesselchen Genussblog Belgische Waffeln (vegan)

Julz kocht – Ein Foodblog aus Bielefeld Gemüsewaffeln mit Tomatencrème

Labsalliebe Baklava Waffeln aus 1001 Nacht

SavoryLens Spinatwaffeln mit Graved Lachs und Meerrettich-Creme

1x umrühren bitte aka kochtopf Waffeln aus dem Airfryer

volkermampft Spanische Chorizo-Waffel-Sandwiches

 

Lieben Dank an Steph vom kleinen Kuriositätenladen für die perfekte Organisation des tollen Events.

22 Kommentare
  1. Martina sagte:

    Lieber Patrick,
    wie schön sind die denn bitte?! Da machen Gäste sicher große Augen!
    Danke für die tolle Idee und das Rezept!
    Liebste Grüße von Martina

    Antworten
  2. Marie-Louise sagte:

    Hejhej!
    Dieser Bubble-Waffel-Trend ist bisher irgendwie an mir vorbeigezogen. Gesehen habe ich sie natürlich immer wieder, aber noch nie probiert! Sieht aber sehr schön aus!
    Liebe Grüße!

    Antworten
  3. Susan sagte:

    Ich habe mich bisher standhaft dagegen gewehrt dieses Waffeleisen zu kaufen, aber jetzt muss ich es haben.
    Danke für das tolle Rezept.

    herzliche Grüße

    Susan

    Antworten
  4. Tina von Küchenmomente sagte:

    Hätte ich vorher gewusst, was man für coole Sachen damit machen kann, hätte ich das Waffeleisen nicht von meiner Geburtstags-Wishlist gestrichen! Gratulation, lieber Patrick – geniale Idee und genial in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
  5. Julz kocht sagte:

    Lieber Patrick,
    schon so oft hatte ich ein solches Waffeleisen im Warenkorb – ich bin schon wieder versucht auf „kaufen“ zu klicken. Deine Waffeln sehen nämlich ausgesprochen lecker aus. Da wäre man gerne mal zu Gast!

    Liebe Grüße
    Julian

    Antworten
  6. Daniela Wick sagte:

    Deine Waffeln gewinnen ja heute schon mal den Preis für das coolste Aussehen!! Und ich habe mir auch schon das Waffeleisen angeschaut ;-) … ich hoffe es kommt nicht noch ein AYN Waffeltag!! Dann bubbelt es vor lauter Bubbel-waffeln!!

    Antworten
  7. Volker sagte:

    Hallo Patrick,

    super Idee mit den Bubble Waffeln und das Waffeleisen kostet ja echt wenig.
    Schade nur das wir unsere 100qm Küche für die ganzen Elektrogeräte noch nicht haben ;-).

    Sie sehen auf jedenfall toll aus.

    Schönen Gruß
    Volker

    Antworten
  8. Jankes Soulfood sagte:

    Ich habe kürzlich ein BubbleWaffle-Eisen von Steph geerbt und bin den kleinen Knubbeln seitdem auch völlig verfallen. Wenn man sie knusprig werden lässt und sie dann in einzelne Kügelchen bricht… ♡
    Damit würde ich dann deine Tortencreme dippen… mmmmhhhh…

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Zeit {gefüllte Parmesanwaffeln} | Jessis Schlemmerkitchen Mini Waffeln to Go | Patrick Rosenthal Bubble Waffles | ninamanie Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln | zimtkringel Kuhfleckenwaffeln mit Muhsahne | […]

  2. […] wird Zeit {gefüllte Parmesanwaffeln} Jessis Schlemmerkitchen Mini Waffeln to Go Patrick Rosenthal Bubble Waffles ninamanie Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln zimtkringel Kuhfleckenwaffeln mit Muhsahne Tinas […]

  3. […] Zeit {gefüllte Parmesanwaffeln} | Jessis Schlemmerkitchen Mini Waffeln to Go | Patrick Rosenthal Bubble Waffles | ninamanie Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln | zimtkringel Kuhfleckenwaffeln mit Muhsahne | Tinas […]

  4. […] Tinas Tausendschön – French Toast Waffeln mit Rhabarberkompott Patrick Rosenthal – Bubble Waffles The Cookingknitter – Kichererbsenwaffel mit Rosenkohl Jessis Schlemmerkitchen– Mini […]

  5. […] wird Zeit {gefüllte Parmesanwaffeln} Jessis Schlemmerkitchen Mini Waffeln to Go Patrick Rosenthal Bubble Waffles ninamanie Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln zimtkringel Kuhfleckenwaffeln mit Muhsahne Tinas […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.