Das Dessert steht jetzt ganz oben auf meiner „Das perfekte Dessert für den Heiligen Abend“-Liste. Es schmeckt klasse, lässt sich perfekt vorbereiten und ist ein totaler Hingucker. Wunderbar.

Das Dessert steht jetzt ganz oben auf meiner „Das perfekte Dessert für den Heiligen Abend“-Liste. Es schmeckt klasse, lässt sich perfekt vorbereiten und ist ein totaler Hingucker. Wunderbar.

Eis-Knödel

Portionen: 4 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 300 g Frischkäse
  • 12 Toffifee
  • 2 TL Karamellsoße
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 30 g Baiser
  • 150 g Mandelkrokant

Anleitungen

  • Toffifee in einer Küchenmaschine fein mixen. Baiser hacken und unterheben.
  • Frischkäse, Vanillezucker, Karamellsoße, Haselnüsse und Toffee-Baiser-Mix verrühren.
  • Mit einem Eisportionier (ca. 6 cm Durchmesser) 4 große Kugeln formen und nebeneinander auf ein Blech oder Brett legen und einfrieren.
  • Vor dem Servieren in Mandelkrokant wälzen und servieren.
6 Kommentare
  1. Claudia Gengenbacher sagte:

    Hallo,
    möchte das Eis-Knödel Rezept gerne am nächsten Wochenende ausprobieren.
    Wo kommen die gehackten Haselnüsse hin? In die Masse oder nur zum Wälzen?
    Vielen Dank und viele Grüße
    Claudia Gengenbacher

    Antworten
  2. Mone sagte:

    Hallo,
    sollen die Kugeln tatsächlich tiefgekühlt werden? Meine sind über Nacht im Tiefkühlfach steinhart geworden…Gestern hat die Masse sehr gut geschmeckt…
    Sollte das Weihnachtsdessert werden…
    Liebe Grüße

    Antworten
    • Patrick Rosenthal sagte:

      Hallo Mone,

      ja klar…Eis-Knödel sind hakt Eis bzw. gefroren. Und da der Frischkäse sehr hart wird, nimmst du du Eis-Kugeln vor dem Servieren einfach 10-5 Minuten vorher aus dem Tiefkühler, wendest sie in den Mandelkrokant und servierst sie. Lecker sind sie dann immer noch. Lieben Gruß – Patrick

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung