Was kann man am Wochenende machen? Richtig!

Eine Erdnuss-Karamell Schokoladen Torte backen, essen und sich immer wieder von Neuem darüber freuen, wie lecker die ist. Mit Magerquark natürlich.

Erdnuss-Karamell-Schokoladen Torte

Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 3 Eier
  • 320 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 0,5 TL Backpulver
  • 200 g Butterkekse zerbröselt
  • 125 g Butter flüssig
  • 150 g Erdnusskerne
  • 800 g Sahne
  • 6 Blatt Gelatine
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Erdnussbutter

Anleitungen

  • Für den Boden Eier trennen
  • Eiweiß mit 3 EL Wasser und 60 g Zucker steif schlagen
  • Eigelbe unterrühren und Mehl, 1 EL Kakao und Backpulver unterheben
  • Backofen auf Umluft 150 Grad vorheizen
  • Eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen
  • Teig hineingeben und 15 Minuten backen
  • Auskühlen lassen
  • Butterkekse mit der Butter vermengen und in eine eingefettete 26 cm Springorm as Tortenboden andrücken und 30 Minuten kühlen
  • 200 g Zucker zusammen mit 5 EL Wasser in einer Pfanne karamellisieren
  • 200 g Sahne zugießen und 5 Minuten köcheln lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat
  • 5 EL der Karamellsoße zur Seite stellen
  • 5 EL Erdnüsse zur Seite stellen
  • Restliche Erdnüsse in die Karamellmasse rühren und auf den Butterkeksboden geben
  • 15 Minuten kühlen
  • In der Zwischenzeit Gelatine einweichen
  • Quark, 60 g Zucker und Erdnussbutter verrühren
  • Gelatine ausdrücken und mit 1 EL Wasser in einem Topf leicht erwärmen bis sich diese aufgelöst hat
  • Aufgelöste Gelatine unter den Quark rühren
  • Restliche Sahne steif schlagen und unter den Quark rühren
  • Die Hälfte der Quarkcreme in die Springform geben
  • Biskuitboden darauflegen
  • Restliche Creme mit 1 EL Kakao verrühren und auf den Biskuitboden streichen
  • Mindestens 2 Stunden kühl stellen
  • Vor dem Servieren mit der restlichen Karamellsoße und den Erdnüssen garnieren
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.