Wenn ein Kuchen im Backofen schon so duftet, dann muss er einfach lecker sein. Ist er! Ich war echt froh, dass ich die große Kastenform genommen habe. In der Mitte karamellisiert der Zucker mit dem Zimt und gibt dem Kuchen so einen ganz besonderen Kick.

Karamellisierter Zimtkuchen

Portionen: 1 Kastenform 30 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1,5 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 420 ml Milch
  • 120 ml Sonnenblumenöl
  • 3 Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • Außerdem
  • 10 EL Zucker
  • 2 EL Zimt

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und die Kastenform mit Backpapier auslegen
  • Mehl, Speisestärke, Salz, Zucker und Backpulver vermengen
  • Milch und Öl verrühren, dann unter die Mehlmischung geben
  • Eier nach und nach unterrühren
  • Vanilleextrakt unterrühren
  • Zucker und Zimt vermengen
  • Ein Drittel des Teigs in die Form geben, glatt streichen und ein Drittel der Zucker-Zimtmischung darüber streuen
  • Noch ein Drittel des Teigs darüber geben, gefolgt von einem Drittel der Zucker-Zimtmischung und diesen Vorgang nochmals wiederholen
  • Im Ofen 55 Minuten goldbraun backen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung