Ui, die waren lecker. Ich bin ja eh ein ganz, ganz großer Fan von Pumpkin Spice und alles was dazugehört. Die Cupcakes bekommen ihren tollen Geschmack nicht nur durch die selbstgemachte Gewürzmischung, sondern auch durch den im Ofen gerösteten Kürbis.

Ui, die waren lecker. Ich bin ja eh ein ganz, ganz großer Fan von Pumpkin Spice und alles was dazugehört. Die Cupcakes bekommen ihren tollen Geschmack nicht nur durch die selbstgemachte Gewürzmischung, sondern auch durch den im Ofen gerösteten Kürbis.

Ui, die waren lecker. Ich bin ja eh ein ganz, ganz großer Fan von Pumpkin Spice und alles was dazugehört. Die Cupcakes bekommen ihren tollen Geschmack nicht nur durch die selbstgemachte Gewürzmischung, sondern auch durch den im Ofen gerösteten Kürbis.

Pumpkin Spice Cupcakes

Portionen: 12 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 120 ml Kokosöl geschmolzen (alternativ Butter)
  • 180 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlene Muskatnuss
  • ½ TL gemahlener Ingwer
  • TL gemahlene Nelke
  • TL gemahlener Kardamom
  • 2 Eier
  • 250 g Hokkaido Kürbis
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Frosting

  • 100 g Butter Zimmertemperatur
  • 300 g Puderzucker
  • 25 g Sahne optional
  • 200 g Frischkäse Doppelrahmstufe kalt

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen
  • Kürbis in Spalten schneiden, entkernen und auf ein Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln
  • Im Ofen 25-30 Minuten rösten, dann pürieren und abkühlen lassen
  • Kokosöl, braunen Zucker, Vanille, Eier und Kürbispüree verrühren
  • Mehl, Backpulver, Salz und Gewürze zugeben und unterrühren
  • Teig auf die Muffinförmchen verteilen und im Ofen 15-20 Minuten backen, dann abkühlen lassen
  • Für das Frosting die Butter mit einem Mixer etwa 1 Minute lang hell und cremig aufschlagen 200 g Puderzuckers zugeben und unterrühren
  • Restlichen Puderzucker langsam unterrühren, sollte die Masse zu trocken werden, einfach etwas Sahne zugießen
  • Frischkäse langsam unterrühren und Frosting vor dem Aufspritzen mit einem Spritzbeutel 15-20 Minuten in den Kühlschrank geben
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung