Das sind für mich die fluffigsten, schokoladigsten Cupcakes die ich je gegessen habe.

Innen noch etwas feucht mit einer schokoladigen Haube. So muss das sein!

 

 

 

Schokoladen Cupcakes mit Schoko-Buttercreme
Portionen: 12 Stück
Zutaten
  • 100 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver ungesüßt
  • ¾ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 80 ml Öl
  • 125 g Schmand oder 120ml Buttermilch
Zutaten für das Frosting
  • 250 g Butter Zimmertemperatur
  • 400 g Puderzucker
  • 40 g Kakaopulver ungesüßt
  • 3 TL Sahne oder Milch
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Muffinform mit Papierförmchen auslegen
  2. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz vermengen
  3. In einer Schüssel die Eier zusammen mit dem Zucker, braunen Zucker und Öl aufschlagen und zur Mehlmischung geben
  4. Schmand unterrühren
  5. Teig in die Muffinförmchen (nur zu 2/3 füllen) und im Ofen 18 Minuten backen
  6. Abkühlen lassen
  7. Für das Frosting die Butter mit dem Handrührgerät 2 Minuten cremig rühren
  8. Puderzucker und Kakaopulver langsam zugeben und verrühren
  9. Sahne oder Milch langsam unterrühren
  10. Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf die Cupcakes spritzen

 

2 Kommentare
  1. Mihaela Ramona Vojinovic sagte:

    Hallo wider!Erste rezept Äpfel -Kokos gugelhupf und jetzt ist zweite Rezept (darf ich dich Du sagen?) von dir wass ich habe probiert .Auch wunderbar ich lieben Schokolade &Butter. Ich habe eine bissen dazu gegeben und denn Zucker reduziert aber Rest super hatt geschmeckt.Habe deine Rezepte über Pinterest :) .Und ich werde wider welche Rezepte ausprobieren. Danke! :)

    Antworten
    • Patrick Rosenthal sagte:

      Na klar können wir DU sagen. Ich freu mich sehr über Dein Feedback. Und besonders darüber, dass es Dir schmeckt Hab einen feinen Tag – lieben Gruß Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.