Ich bin mir nicht sicher, wie es euch ergeht, aber wenn esbei mir um Nüsse geht, kann ich einfach nicht mehr aufhören, sie zu essen. Ich habe eine ganzen Schrank voller Nüsse: Mandeln, Cashews, Pekannüsse, Walnüsse, Erdnüsse und Macadamias… Mich davon abzuhalten, diese zu essen, erfordert ernsthafte Selbstkontrolle. Und diese kleinen Nuss-Schnittchen voller Lieblingsnüsse und Dattelsirup sind einfach perfekt. Du kannst sie auch in Dreiecke schneiden und hast damit die wohl nussigsten Nussecken der Welt.

Ich bin mir nicht sicher, wie es euch ergeht, aber wenn es bei mir um Nüsse geht, kann ich einfach nicht mehr aufhören, sie zu essen.

Ich habe eine ganzen Schrank voller Nüsse: Mandeln, Cashews, Pekannüsse, Walnüsse, Erdnüsse und Macadamias… Mich davon abzuhalten, diese zu essen, erfordert ernsthafte Selbstkontrolle. Und diese kleinen Nuss-Schnittchen voller Lieblingsnüsse und Dattelsirup sind einfach perfekt. Du kannst sie auch in Dreiecke schneiden und hast damit die wohl nussigsten Nussecken der Welt.

Ich bin mir nicht sicher, wie es euch ergeht, aber wenn esbei mir um Nüsse geht, kann ich einfach nicht mehr aufhören, sie zu essen. Ich habe eine ganzen Schrank voller Nüsse: Mandeln, Cashews, Pekannüsse, Walnüsse, Erdnüsse und Macadamias… Mich davon abzuhalten, diese zu essen, erfordert ernsthafte Selbstkontrolle. Und diese kleinen Nuss-Schnittchen voller Lieblingsnüsse und Dattelsirup sind einfach perfekt. Du kannst sie auch in Dreiecke schneiden und hast damit die wohl nussigsten Nussecken der Welt.

Knusper-Nuss Schnittchen

Portionen: 1 Springform ca. 22 x 22 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter kalt und gewürfelt
  • 300 g Dattelsirup
  • 1 Eigelb
  • 125 g Butter
  • 400 g Nüsse
  • 50 g Pistazien

Anleitungen

  • Mehl, Backpulver und Salz vermengen
  • Butter zugeben und zu einem krümeligen Teig verkneten
  • 80 g Dattelsirup und Eigelb zugeben und verkneten
  • Springform mit Backpapier auslegen und leicht einfetten
  • Teig in die Springform drücken und 30 Minuten kalt stellen
  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Boden 15 Minuten backen, herausnehmen
  • Backofen auf 160 Grad runterdrehen
  • Butter mit dem restlichen Dattelsirup in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen
  • Vom Herd nehmen und Nüsse unterheben
  • Masse auf den Teigboden verteilen
  • Pistazien darüberstreuen
  • Im Backofen 20 Minuten backen, etwas in der Form abkühlen lassen, dann vollständig auf ein Kuchengitter auskühlen
  • In Streifen oder Ecken schneiden

TIPP

Dattelsirup kannst du auch ganz leicht selber machen.

250 ml Wasser aufkochen lassen und 150 g Datteln (ungesüßt, getrocknet und entsteint) damit übergießen und eine Stunde einweichen lassen. Datteln zusammen mit dem Wasser in einen Mixer geben und pürieren, bis es eine glatte Masse ergibt. Wenn die Masse noch zu fest ist, dann nach und nach ein wenig Wasser zugeben. Der Dattelsirup sollte eine Konsistenz wie Honig haben.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.