Wie ich diesen Kuchen liebe.

Okay, ich liebe einfach Milchreis. Irgendwie gerät er aber immer in Vergessenheit. Dafür mache ich ihn heute zum Hauptdarsteller und setze ihm ein Brombeer-Krönchen auf.

 

Milchreis-Kuchen mit frischen Brombeeren

Portionen: 1 Springform (26cm)

Zutaten

  • 750 ml Milch
  • 125 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Milchreis
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Schokoladenkekse
  • 10 Blatt Gelatine
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 300 g Sahne
  • 250 g Brombeeren

Anleitungen

  • Milch, Zucker, Vanille und Salz in einen großen Topf geben und aufkochen lassen
  • Milchreis zufügen und unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze 30-40 Minuten quellen lassen
  • Schokolade unter einem Wasserbad schmelzen lassen und zusammen mit den Keksen zerkleinern
  • Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und die Seiten etwas einfetten
  • Schokoladen-Keksmischung auf den Boden verteilen und andrücken und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank geben
  • Gelatine einweichen
  • Milchreis in eine Schüsse geben, Zitronenschale unterrühren
  • Gelatine ausdrücken und unter den warmen Milchreis rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat
  • Milchreis auf den Schoko-Keksboden geben und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank geben
  • Mit frischen Brombeeren servieren

 

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.