Buttermilch Erdbeerkuchen

Lust auf ein Stück Erdbeerkuchen? So mit Erdbeeren drin und drauf?

Erdbeeren sind doch was Feines und geben dem Kuchen eine leicht rosa Farbe. Ich mag das. Das Erdbeerpüree und die Buttermilch machen den Kuchen wunderbar saftig. Und das Frischkäse-Sahne Topping machen den Kuchen frisch und sommerlich. So mag ich das auch. Ihr werden ihn sicherlich auch mögen. Bestimmt.

 

Drucken
Buttermilch Erdbeerkuchen
Portionen: 1 Springform (20x30cm)
Zutaten
  • 220 g Butter
  • 450 g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 TL Zitronensaft
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 190 ml Buttermilch
  • 100 g Erdbeeren püriert
  • 100 g Erdbeeren in Würfel geschnitten
  • 5 große Erdbeeren in Scheiben geschnitten
  • 250 g Frischkäse
  • 200 ml Sahne
  • 150 g Puderzucker
Anleitungen
  1. Butter zusammen mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen
  2. Zitronensaft, pürierte Erdbeeren, Buttermilch und Salz zugeben und unterrühren
  3. Mehl und Backpulver zugeben und verrühren
  4. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen und einfetten
  5. Teig in die Springform geben und die gewürfelten Erdbeeren auf dem Teig verteilen
  6. Im Ofen 30-40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen)
  7. Kuchen vollständig abkühlen lassen
  8. Sahne steif schlagen
  9. Frischkäse mit Puderzucker glatt rühren
  10. Sahne unter den Frischkäse heben

  11. Frischkäsemasse auf den Kuchen verteilen und mit den Erdbeerscheiben garnieren
  12. In Stücke schneiden und Servieren

Merken

2 Kommentare
  1. Martin
    Martin says:

    Salute, habe den Kuchen gestern gemacht und meine Familie damit erfreut. Die schöne rosa Färbung habe ich aber nicht hinbekommen, stimmen die Mengen Angaben tatsächlich? Vielen Dank, Martin

    Antworten
  2. Patrick Rosenthal
    Patrick Rosenthal says:

    Hallo Martin, ich hoffe dass der Kuchen dennoch geschmeckt hat, denn ich fand ihn richtig fluffig und lecker. Die Mengenangaben stimmen wirklich überein. Sicherlich kann die Farbe auf den Fotos etwas täuschen, aber mein Kuchen war richtig rosa durch die pürierten Erdbeeren. Lieben Gruß – Patrick

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen