Spargel-Schnittlauch Hackbraten

Werbung

Ihr wisst ja: Spargelzeit ist meine Zeit. Heute gibt es einen ganz klassischen Hackbraten, gefüllt mit Schnittlauch und Spargel. Dazu meine Lieblings-Grüne Sauce und eine zitronige Sauce Hollandaise.

Für mich ist dieses Hauptgericht ein Wohlfühl-Mittagessen. Ein klassischer Hackbraten, wie von Muttern und meine Lieblings-Grüne Sauce aus Nordhessen. Die hat nämlich hart gekochte Eier drin und grob gehackte Kräuter, das mag ich besonders gern.

Dazu gibt es eine schnell gemachte zitronige Sauce Hollandaise, nämlich von THOMY. Die mag ich eben auch besonders gern. Sie gibt dem Gericht nochmals etwas Frische.

Und wer jetzt denkt, dass das Hauptgericht ein Mega-Aufwand ist, der hat sich getäuscht. Der Hackbraten ist schnell vermengt und der Spargel muss nicht einmal vorgekocht werden. Die zitronige Hollandaise kaufen wir uns (wer sie probiert hat, wird gar nicht mehr auf die Idee kommen, diese selber zu machen) und die Kräuter sind für die grüne Sauce mittlerweile auch in der richtigen Zusammensetzung fertig gepackt erhältlich. Herrlich oder? So haben wir viel mehr Zeit zum genießen.

Drucken
Spargel-Schnittlauch Hackbraten
Zutaten
  • 1 Kilo Hackfleisch gemischt
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel klein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen klein gehackt
  • 2 alte Brötchen in Wasser aufgeweicht
  • 2 TL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 400 g weißer Spargel geschält
  • etwas Majoran Paprika, Oregano
  • 1 Päckchen THOMY Les Sauces Hollandaise Zitrone
Anleitungen
  1. Hackfleisch, Zwiebeln, Senf, Ei, Gewürze, Knoblauch und aufgeweichte Brötchen in einer großen Schüssel vermengen
  2. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine Kastenform einfetten
  3. Hackfleischmasse ausrollen und in die Mitte Spargelstangen und Schnittlauch legen
  4. Masse zu einem Laib rollen und in die Kastenform geben
  5. Im Ofen 60 Minuten goldbraun backen
  6. Sauce Hollandaise erwärmen und mit dem aufgeschnittenen Hackbraten servieren

Und nicht vergessen: Das Rezept für die grüne Sauce

Drucken
Grüne Sauce
Zutaten
  • 1 Becher Schmand
  • 3 Becher saure Sahne
  • 1 fertige frische Kräutermischung aus Borretsch Kerbel, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch
  • 5 Eier hart gekocht
  • Salz und Pfeffer
Anleitungen
  1. Kräuter hacken und mit saurer Sahne und Schmand verrühren
  2. Eier grob schneiden und unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen und bis zum Servieren in den Kühlschrank geben

Dazu passen am besten kleine gekochte Kartoffeln

Wer Lust hat ein THOMY Schlemmerpaket zu gewinnen klickt HIER . Vote für dein Lieblings-Spargelrezept und hüpfe in den Lostopf.

Merken

Merken

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen