Spargel-Olivenbrot und Patrick auf dem Land (Werbung)

Fehlt Euch noch das passende Brot zu einem gelungenen Grillabend? Hier ist es: frischer Spargel, Tomaten und Basilikum passen einfach perfekt.

2Tchibokastenform

Das ich ein absoluter Tchibo-Fan ist fast klar oder? Kaum eine andere Marke schafft es, dass ich mir von Woche zu Woche erst einmal einen Überblick verschaffen muss, was es alles Neues gibt. Und diese Woche hat es Tchibo geschafft, das ich vollkommen aus dem Häuschen war. Ich wollte einfach alles besitzen. Das hab ich manchmal. Besonders wenn das Motto wie diese Woche „Leben & Kochen wie auf dem Land“ heißt.

Ja, ich bin bekennendes Stadtkind. Stadtmann, eher gesagt. Aber ich liebe das Land. Ab und an tauche ich ein in das Landleben und genieße es vom ganzen Herzen. Ich fliehe dann in die Rhön und verweile dort ein paar Tage inmitten von grünen Wiesen, Bauernhöfen und klarer Luft. Ich schlafe dort besonders gut, da es in der Nacht richtig dunkel wird und am frühen Morgen kein LKW an meinem Schlafzimmerfenster vorbeirauscht. Und ich liebe die Luft. Sie riecht einfach anders. Wunderbar frisch. Ich liebe die Bauern die ihre Produkte am Wegesrand anbieten und das alte Backhaus mitten auf dem Dorfplatz. Ich liebe es aber auch, ein paar Tage später wieder in der Stadt zu sein. Und Tchibo liebe ich auch. Ich musste die emaillierte Kastenform einfach haben. Und die Gemüsebürste. Die Einmachflaschen auch. Den Ofenkartoffeltopf brauchte ich natürlich auch. Und diese wunderbare Keramikschale auch. Die musste einfach sein. Und den Servierwagen wollte ich auch. Unbedingt. Ich habe nämlich keinen Servierwagen. Und wie herrlich praktisch der ist, zeige ich Euch hier. Das ist nämlich nicht nur ein Servierwagen, sondern ein Dekoablagealleskönnerundaufbewahrungswagen.

Während ich diese Woche alle anderen Produkte ausprobieren werde, könnt ihr schon einmal das leckere Brot backen. Das schmeckt übrigens warm genauso gut wie kalt am nächsten Tag. Und es schmeckt während ich hier tippe auch wunderbar.

3Tchibokastenform

Spargel-Olivenbrot
Author: Patrick Rosenthal
Ingredients
  • 250 g grüner Spargel, in Stücke geschnitten
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Bund Basilikum, grob gehackt
  • 100 ml Milch
  • 4 Eier
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 10 schwarze Oliven, entkernt und halbiert
  • 100 g Käse, gerieben
  • 150 g getrocknete Tomaten, halbiert
  • Salz und Pfeffer
Instructions
  1. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. Spargel 3 Minuten kochen und kalt abspülen.
  3. Eier, Milch, Olivenöl und Senf verrühren.
  4. Mehl, Backpulver, Basilikum, Salz und Pfeffer zur Eiermischung geben und zu einem Teig verrühren.
  5. Etwa 2/3 des Spargels, der Oliven, getrockneten Tomaten und 70 g Käse unterheben.
  6. Teig in die Kastenform geben.
  7. Restlichen Spargel, Tomaten, Oliven und Käse auf den Teig verteilen und im Ofen ca. 40 Minuten backen.
  8. In der Kastenform 5 Minuten abkühlen lassen. Kalt oder warm servieren.

 

1Tchibokastenform

Hier findet Ihr übrigens alle diese wunderbaren Dinge und ein paar richtig tolle Rezepte findet ihr hier

Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Links zu meinem Kooperationspartner. Der Servierwagen und die Kastenform wurden mir auf meine Anfrage hin kostenfrei von Tchibo zum Testen zur Verfügung gestellt. Die Berichterstattung gibt meine persönliche Meinung wieder.

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen