Beitrag enthält Werbung

Es wurde mal wieder höchste Zeit am Tisch zu sitzen und gemeinsam zu essen. Eben mal nicht auf dem Sofa zu hocken, mit Blick auf dem TV-Gerät das Essen „einfach“ nur zu essen, sondern zu genießen. Ich liebe es sehr, mitten auf dem Tisch eine Schüssel oder ein ganzes Blech voller Leckereien zum Zugreifen zu haben und sich Zeit zu nehmen, die verschiedenen Geschmacksrichtungen zu schmecken. Und ihr wisst ja: Es braucht nicht viele Zutaten oder ein aufwendiges Zubereiten, es kommt auf die Qualität der einzelnen Produkte an. Daher lege ich euch ans Herz, dieses „easy peasy“ Ofengericht zu probieren. Ihr müsst unbedingt die JOYN®Tomaten von Looye probieren. Für mich nicht nur die schönsten Tomaten der Welt, sondern auch die aromatischsten. Der Geschmack bleibt nach dem Kochen, Rösten oder Grillen noch so intensiv, dass es nicht mehr viele Zutaten braucht. Seht selbst: 

Geröstete Ofentomaten mit Pasta

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 400 g Pasta
  • 800 g JOYN® Tomaten von Looye
  • 10 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
  • 1 Thymianzweig
  • 400 g grüner Spargel klein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Schafskäse gewürfelt
  • ½ Bund Basilikum

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Tomaten achteln
  • Auf einem Backblech 2 EL Öl verteilen
  • Tomaten, Knoblauch und Spargel vermengen und auf dem Backblech verteilen
  • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Restliches Öl darüber verteilen und den Thymianzweig darauflegen
  • Im Ofen 20 Minuten backen
  • In der Zwischenzeit die Pasta in Salzwasser al dente kochen und abseihen
  • Pasta unter die Tomatenmischung heben und mit frischen Basilikumblättern und Schafskäse servieren

Es gibt einfach Lebensmittel, die so lecker und schön sind, dass man sich einfach die Zeit nehmen muss, gemeinsam am Tisch zu sitzen und zu genießen.

Ich gebe zu, dass ich mir diese Zeit nicht sehr oft gönne und ich meist vor dem Fernseher oder vor dem Laptop beim Arbeiten esse. Aber bei einigen Gerichten, wie bei diesem Ofengericht, setzen wir uns gerne an den Tisch (auch gerne mit einem Glas Wein) und genießen jeden einzelnen Bissen, ohne Ablenkung. Die JOYN® Tomaten riechen schon nach Tomate (könnt ihr euch an diesen Geruch noch erinnern) wenn man sie einkauft und schmecken nicht nur als Snack tomatig frisch, sondern eben auch verarbeitet in warmen Speisen. Beim Zubereiten verströmen sie schon einen unverwechselbaren Duft, dass es oft ertönt „hmmm, das riecht schon so lecker“, wenn ich koche. Ich liebe diesen Moment.

Tomaten ist eben nicht gleich Tomate. Die niederländische Firma Looye Kwekers ( für mich kurz: die Tomatenflüsterer) feiern nicht umsonst dieses Jahr ihr 75jähriges Jubiläum.

Mehr über Looye erfahrt ihr HIER

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.