Meine 3 Lieblings-Rezepte mit grünem Spargel

Beitrag enthält Werbung

Spargel Tempura, Spargel im Blätterteig mit Gorgonzola und Bacon und knuspriges Spargel-Sushi mit Sesam….wie klingt das? Eigentlich sollte es nur ein Gericht aus dem neuen TEFAL Easy Fry Oven & Grill werden, aber da alles so unglaublich flott ging, habe ich direkt meine 3 Lieblingsrezepte mit grünem Spargel gemacht.

Der TEFAL Easy Fry Oven & Grill ist nicht nur richtig schick, sondern auch ein Alleskönner. Mal im Ernst: Ich war ja schon froh als es die ersten 3 in 1 Geräte gab, die meinen Alltag erleichtern, aber mit dem Easy Fry Oven & Grill haut Tefal ein 9 in 1 Gerät raus. Verrückt.

Heißluftfrittieren, Grillen, Rösten, Braten, Backen, Dörren, Toasten, Aufwärmen und Rotissieren…da haben sich meine Freunde von Tefal echt richtig Mühe gegeben. Und seitdem der TEFAL Easy Fry Oven & Grill einen festen Platz in der Küche bekommen hat, habe auch ich mal die Chance mich verwöhnen zu lassen, denn die Bedienung ist so kinderleicht (besonders mit den vorprogrammierten Programmen), dass sich auch die Kochmuffel im Haushalt daran trauen und Leckeres zubereiten. Hier gilt die Ausrede „ich kann ja gar nicht kochen“ nicht mehr. Und das funktioniert auch noch fast ganz ohne Öl.

Und das Beste:  Mit dem CODE EASYFRY (in Großbuchstaben) bekommt ihr bis zum 30.04.2022  im Tefal Onlineshop 20 % Rabatt beim Kauf eines Easy Fry Gerätes.

Hier die 3 Spargel-Rezepte mit und ohne Easy Fry.

Spargel-Tempura

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 500 g grüner Spargel
  • Etwas Öl

Anleitungen

  • Mehl und Salz in einer Schüssel vermengen, 200 ml eiskaltes Wasser und das Ei unterrühren Teig zugedeckt 15 Min. quellen lassen
  • Spargel im unteren Drittel schälen und in 5 cm lange Stücke teilen
  • Spargel unter den Teig heben und mit Hilfe von zwei Esslöffeln kleine Teighäufchen auf das mit Backpapier belegte Kochblech geben, mit etwas Öl besprühen und bei 190 °C ca. 8-10 Minuten knusprig backen

TIPP

Wenn du keinen Tefal Easy Fry hast, kannst du das Tempura auch in heißem Fett knusprig frittieren.

Spargel im Blätterteig mit Gorgonzola und Bacon

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 500 g grüner Spargel die Enden abgeschnitten
  • 1 Rolle Blätterteig ca. 275 g
  • 150 g Frischkäse
  • 100 g Gorgonzola
  • 150 g geriebener Gouda
  • 6 Streifen Bacon
  • 1 Ei verquirlt

Anleitungen

  • Blätterteig ausrollen und in 6-8 Quadrate schneiden
  • Jedes Quadrat mit Frischkäse bestreichen und mit etwas geriebenen Käse bestreuen
  • Spargel in 6 Portionen aufteilen und jede Portion mit einem Streifen Bacon umwickeln
  • Spargel auf den Blätterteig geben und Gorgonzola und restlichen Reibekäse darauf verteilen
  • Jeweils die Ecken des Blätterteigs über den Spargel legen und vorsichtig zusammendrücken
  • Blätterteig mit dem verquirlten Ei bepinseln
  • Spargeltaschen ca. 12-15 min bei 200°C auf mittlerer Einschub backen

TIPP

Wenn du keinen Tefal Easy Fry hast, kannst du die Spargeltaschen im vorgeheizten Backofen bei 200°C 20 Minuten backen.

Knusprige Sushi Rollen

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 3 Karotten
  • 500 grüner Spargel getrimmt
  • 8 Nori Blätter
  • 250 g Sushi Reis
  • 2 Eier verquirlt
  • 50 g Reismehl
  • 100 g Panko-Paniermehl
  • etwas Öl
  • 50 g Sesam
  • Frische Kräuter

Anleitungen

  • Sushi Reis nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen
  • Karotten achteln
  • Panko mit Sesam vermengen
  • Auf jedem Nori Blatt den Sushi Reis zu 2/3 verteilen und andrücken
  • Mittig Spargel und Karotte auflegen und frische Kräuter darauf verteilen
  • Mit Hilfe der Sushimatte das Nori Blatt aufrollen, am Ende etwas mit Wasser anfeuchten und schließen
  • Sushirollen halbieren und zuerst in Reismehl, dann in dem verquirlten Ei, dann in der Pankomischung wenden
  • Sushi auf das mit Backpapier belegte Kochblech geben, mit etwas Öl besprühen und bei 200 °C ca. 11 Minuten knusprig backen
  • Dann in Stücke schneiden

TIPP

Wenn du keinen Tefal Easy Fry hast, kannst du die Sushirollen kurz im heißen Fett knusprig backen

Warum ich den Tefal Easy Fry Oven & Grill nicht mehr missen möchte? Weil er einfach alles kann. Und da er so ein großes Fassungsvermögen hat, schafft er auch die ganze Familie satt zu bekommen. Mein Highlight ist aber, dass er 30 % schneller als ein Backofen ist (und nicht vorheizen muss) und auch drei verschiedene Speisen auf einmal zubereiten kann. Hach, das Leben kann mit solchen Geräten einfach so einfach sein.

Hier erfährst du noch mehr über den TEFAL Easy Fry Oven & Grill.

Alle Infos findest du unter TEFAL. Und HIER geht es zum Onlineshop.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung