,

Erdbeer-Waffel Eistorte

Mögt ihr auch dieses knackige Waffelhörnchen von Cornetto? Ich liebe sie. Hier habt ihr alles in einer schnellgemachten Eistorte vereint. Knackige Waffel, Vanilleeis mit Erdbeeren und Schokolade.

Das ist meine Sommertorte. Wirklich flott gemacht und unglaublich erfrischend. Die Pfannkuchen, die ihr kurz backen müsst werden zu einer knackigen Waffel. Herrlich.

eistorte

Erdbeer-Waffel Eistorte
Author: Patrick Rosenthal
Ingredients
  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 60g Butter, geschmolzen
  • 2 TL Milch
  • Mark ½ Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • 50g Mehl
  • 100g Zartbitterschokolade, geschmolzen
  • 1 Liter Vanilleeis
  • 100g Erdbeeren, in Stücke geschnitten
  • etwas Öl
  • etwas Puderzucker
Instructions
  1. Eier zusammen mit dem Zucker, Butter, Milch, Vanille und Mehl verrühren.
  2. Öl in einer 18cm Pfanne erhitzen und aus dem Teig 3 Pfannkuchen backen.
  3. Jeden Pfannkuchen zur Seite stellen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, so dass das überschüssige Öl aufgesogen wird.
  4. Pfannkuchen abkühlen lassen.
  5. Eine 16-18cm große Springform bereitstellen.
  6. Vanilleeis verrühren und die Erdbeeren unterheben. Kühl stellen.
  7. Den ersten Waffelhörnchenboden/Pfannkuchen in die Springform geben und mit der Hälfte der geschmolzenen Schokolade einpinseln und für 5 Minuten in die Gefriertruhe geben.
  8. Die Hälfte des Vanilleeises darüber verteilen.
  9. Zweiten Boden auflegen und mit der restlichen Schokolade bepinseln. Kurz in der Gefriertruhe erkalten lassen.
  10. Dann das restliche Vanilleeis darüber verteilen und den dritten Boden auflegen.
  11. Für mindestens 4 Stunden einfrieren.
  12. Vor dem servieren kurz antauen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

 

Cornettoeistorte

Cornettoeis

Merken

1 Antwort
  1. Küchensachen
    Küchensachen says:

    Das sieht SOOO unfassbar lecker aus! ich liebe Eistorten! Bisher habe ich sie eigentlich immer gekauft – aber diese hier sieht so lecker aus! Jetzt habe ich hunger auf nachtisch 😀

    Viele Grüße,
    Kathi

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen