Aber bitte mit Sahne...zumindest beim Auftakt meiner disjährigen Eisherstellung. Ich gehöre ja zu den bekennenden Eis-Süchtigen. Im Winter wie im Sommer. Im Sommer brauch ich es täglich. Und da ich eine große Lust habe, immer und immer wieder Eis herzustellen, werde ich nicht aufhören euch mit Eis zu belästigen. Aber ich kaufe auch viel Eis und die Eis-Gefriertruhe im Supermarkt ist für mich spannender als der Tatort in der ARD. Welches Lieblingseis habt ihr?

Aber bitte mit Sahne…

zumindest beim Auftakt meiner disjährigen Eisherstellung. Ich gehöre ja zu den bekennenden Eis-Süchtigen. Im Winter wie im Sommer. Im Sommer brauch ich es täglich. Und da ich eine große Lust habe, immer und immer wieder Eis herzustellen, werde ich nicht aufhören euch mit Eis zu belästigen. Aber ich kaufe auch viel Eis und die Eis-Gefriertruhe im Supermarkt ist für mich spannender als der Tatort in der ARD. Welches Lieblingseis habt ihr?

Aber bitte mit Sahne...zumindest beim Auftakt meiner disjährigen Eisherstellung. Ich gehöre ja zu den bekennenden Eis-Süchtigen. Im Winter wie im Sommer. Im Sommer brauch ich es täglich. Und da ich eine große Lust habe, immer und immer wieder Eis herzustellen, werde ich nicht aufhören euch mit Eis zu belästigen. Aber ich kaufe auch viel Eis und die Eis-Gefriertruhe im Supermarkt ist für mich spannender als der Tatort in der ARD. Welches Lieblingseis habt ihr?

Erdbeer-Sahne Eis am Stiel

Portionen: 6 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 250 g Erdbeeren gewürfelt
  • 50 g Puderzucker
  • 400 g Sahnejoghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200 ml Sahne
  • 100 g Erdbeer-Vollmilch Schokoladenriegel gehackt

Anleitungen

  • Erdbeeren mit 25 g Puderzucker pürieren und zu Seite stellen
  • Restlichen Puderzucker mit Joghurt, Zitronensaft verrühren
  • Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben
  • Im Wechsel das Erdbeerpürree und Sahmemischung in Gläser, Tassen, ausgespülte Joghurtbecher oder Förmchen setzen. Ab und zu ein bisschen von der gehackten Schokolade zugeben. Holzstäbchen in die Mitte stecken und über Nacht einfrieren.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.