Eierlikör-Eiscreme-Sandwiches

Das sind diese Momente! Diese Momente, die mir immer wieder zeigen, wie glücklich ich sein darf so einen tollen Beruf ausüben zu dürfen. Eierlikör, Eiscreme und Cookies! Mehr muss ich dazu nicht sagen, oder? Das ist einfach eine Traumkombination. Und nach einem erfolgreichen Shooting, darf der Fotograf (in diesem Fall natürlich ich) das Fotomodel essen. Und ein Schlückchen Eierlikör darf auch nicht fehlen. Im Sommer am liebsten mit Eiswürfeln. Habt ihr den Hula Hoop Eierlikör schon einmal probiert? Ich liebe ihn, denn er ist schön cremig und locker.
Beitrag enthält Werbung

Das sind diese Momente! Diese Momente, die mir immer wieder zeigen, wie glücklich ich sein darf so einen tollen Beruf ausüben zu dürfen. Eierlikör, Eiscreme und Cookies!

Mehr muss ich dazu nicht sagen, oder? Das ist einfach eine Traumkombination. Und nach einem erfolgreichen Shooting, darf der Fotograf (in diesem Fall natürlich ich) das Fotomodel essen. Und ein Schlückchen Eierlikör darf auch nicht fehlen. Im Sommer am liebsten mit Eiswürfeln.

Habt ihr den Hula Hoop Eierlikör schon einmal probiert? Ich liebe ihn, denn er ist schön cremig und locker.

Das sind diese Momente! Diese Momente, die mir immer wieder zeigen, wie glücklich ich sein darf so einen tollen Beruf ausüben zu dürfen. Eierlikör, Eiscreme und Cookies! Mehr muss ich dazu nicht sagen, oder? Das ist einfach eine Traumkombination. Und nach einem erfolgreichen Shooting, darf der Fotograf (in diesem Fall natürlich ich) das Fotomodel essen. Und ein Schlückchen Eierlikör darf auch nicht fehlen. Im Sommer am liebsten mit Eiswürfeln.  Habt ihr den Hula Hoop Eierlikör schon einmal probiert? Ich liebe ihn, denn er ist schön cremig und locker.

Portionen: 12 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

Eis

  • 500 ml Sahne
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch ca. 400 g
  • 200 ml Hula Hoop Eierlikör

Cookies

  • 150 g Zucker
  • 200 g Muscovado Zucker (alternativ braunen Zucker)
  • 2 Eier
  • 180 g Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 100 g Schokotropfen
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

Eis

  • Sahne steif schlagen
  • Kondensmilch und Eierlikör nach und nach vorsichtig unterheben
  • Masse in eine Eismaschine geben oder in eine Kastenform geben und für mindestens 5 Stunden einfrieren

Cookies

  • Zuckersorten mit der Butter, den Eiern und dem Vanilleextrakt schaumig schlagen. Mehl mit Natron und Salz verrühren und unter die Buttermasse rühren. Schokoladentropfen unterheben.
  • Teig 30 Minuten kühl stellen. Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig mit einem Eisportionierer 24 Teighäufchen auf die Backbleche setzen. Im Ofen 8-10 Minuten backen, dann auskühlen lassen.

Eis-Sandwiches

  • Für die Eis-Sandwiches mit einem Eisportionierer je eine Kugel Eis zwischen 2 Cookies platzieren.
  • Am besten sofort servieren. Die Eis Sandwiches können auch für 2 Stunden nochmals eingefroren werden. Länger sollten sie jedoch nicht eingefroren werden, da sonst der Keks zu weich wird.

Eierlikör ist nicht gleich Eierlikör. Lasst euch das von einem Eierlikör-Liebhaber sagen. Mein erstes Eierlikör-Erlebnis hatte ich mit dem „Blonden Engel“. Eierlikör, Orangenlimonade und zerstoßenes Eis. Meine Version beinhaltete aber noch eine Kugel Vanilleeis. Hammer. Es dauerte aber auch recht lang, bis ich meinen Lieblings-Eierlikör gefunden habe. Der eine war zu „scharf“ im Abgang und die anderen musste man aus der Flasche quälen, da die meistens so glibbrig waren. Sah nicht schön aus. Mag ich nicht. Und irgendwann habe ich diese schicke Flasche von Hula Hoop entdeckt. Da war er, der fluffige, milde Geschmack mit der perfekten Konsistenz.

Weitere Rezepte und Inspirationen rund um den Eierlikör findet du auf PINTEREST.

Und für das richtige Hula Hoop Feeling sorgt die Website von Hula Hoop.Dort kannst du übrigens auch direkt Online bestellen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung