,

Crispy Erdnussbutter Eistorte

Ich sag nur: Diese Torte müsst ihr probieren. Sie ist „ruckzuck“ gemacht. Über Nacht einfrieren und am nächsten Tag schlemmen. Eine Abkühlung für alle die Erdnussbutter lieben. Ist der Sommer nicht wunderbar? Zumindest haben wir uns an kühlen Tagen danach gesehnt endlich wieder kurze Hosen anzuziehen und darüber zu meckern, dass es zu warm ist. Aber der Sommer hat auch viele gute Seiten, denn es ist ein unausgesprochenes Gesetz, dass man ganz viel Eis schlemmen darf. Und da kommt so eine Eistorte doch gerade recht.

1erdnusseistorte

Crispy Erdnussbutter Eistorte
Author: Patrick Rosenthal
Ingredients
  • 500g creamy Erdnussbutter
  • 300g Choco Krispies (zum Beispiel von Kellogs)
  • 2500ml Vanilleeis
Instructions
  1. Eine 26cm runde Springform mit Backpapier auslegen und in die Gefriertruhe geben.
  2. Vanilleeis im Kühlschrank antauen lassen.
  3. Erdnussbutter und 250g Krispies in einen großen Topf geben und bei kleiner Hitze langsam verrühren. Solange verrühren bis alles gut vermengt ist. Vom Herd nehmen und auf ein Backpapier verteilen. Abkühlen lassen.
  4. Etwa 1/3 der Erdnussbuttermasse in die Springform geben und fest andrücken.
  5. Restliche Masse unter dem angetauten Vanilleeis heben und in die Springform geben.
  6. Abgedeckt über Nacht einfrieren.
  7. Vor dem Servieren mit den restlichen Choco Krispies bestreuen.
  8. Ein großes Messer kurz unter heißem Wasser halten und die Eistorte schneiden.

 

erdnusseistorte

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen