Crunchy Buttermilch Eis mit karamellisierten Pumpernickel

Eiszeit im Hause Rosenthal. Auf Eis könnte ich niemals verzichten.

Und da die Zubereitung auch ohne Eismaschine total easy ist, kann man seine Gefriertruhe in eine herrliche Eisdiele verwandeln.

 

Drucken
Crunchy Buttermilch Eis mit karamellisierten Pumpernickel
Zutaten
  • 400 ml Sahne
  • 150 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 400 ml Buttermilch
  • 125 g Pumpernickel
  • 20 g Butter
  • 50 g brauner Zucker
Anleitungen
  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
  2. Pumpernickel in kleine Stücke brechen (oder kurz in der Küchenmaschine zerkleinern)
  3. Butter in einer Pfanne erhitzen bis sie leicht bräunlich wird
  4. Vom Herd nehmen
  5. Braunen Zucker und Pumpernickel in die Pfanne geben und verrühren
  6. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und 20 Minuten im Ofen backen
  7. Abkühlen lassen
  8. Sahne mit 100g Zucker und Vanille verrühren und in einem Topf zum kochen bringen
  9. Temperatur runterdrehen
  10. Eigelb verquirlen und restlichen Zucker unterrühren
  11. Sahne zur Eigelbmasse geben und verrühren
  12. Masse zurück in den Topf gießen und unter ständigem rühren auf mittlerer Hitze (nicht kochen lassen) 10 Minuten verrühren bis die Masse leicht dicklich wird
  13. Masse in eine Schüssel geben und die Buttermilch unterrühren
  14. Masse in eine Eismaschine geben und die abgekühlten karamellisierten Pumpernickelstückchen zugeben sobald die Masse leicht angefroren ist
  15. Wenn Du keine Eismaschine hast, füllst du die Masse in einen Behälter und gibst diesen in die Gefriertruhe
  16. Stündlich die Masse aus dem Gefrierfach nehmen und verrühren, so dass sich keine Eiskristalle bilden und den Pumpernickel unter das fast gefrorene Eis rühren

Pumpernickel im Eis? Ich muss zugeben, dass selbst ich etwas verwundert war. Ich habe das Rezept in der Zeitung von bbcgoodfood.com entdeckt und irgendwie ließ mich der Gedanke nicht los, es auszuprobieren. Da Pumpernickel aber einen leichten Eigengeschmack nach Karamell hat war ich schnell zu überzeugen. Ich habe noch etwas Vanille dazugegeben um den Geschmack noch etwas abzurunden. Die kleinen crunchigen Pumpernickelstückchen sind der Knaller im Eis.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen