Earl Grey Eis am Stil – eine Hommage an Jean Paul Gaultier

Ein Eis für Jean Paul Gaultier? Warum nicht! Er hat mich viele Jahre meines Lebens begleitet, indem ich seine gestreiften Kollektionen tragen konnte (heute geht das aufgrund des Bauches leider nicht mehr so gut) und durfte ihn vor genau 25 Jahren persönlich treffen. Das war eine tolle Zeit. Und da mein Lieblings-Kusmi-Tee jetzt im Jean Paul Gaultier-Look daherkommt, musste ich mir einfach etwas Schönes einfallen lassen. Auf die gute alte Zeit in Paris.

Gaultierkusmi

Earl Grey Eis am Stil – eine Hommage an Jean Paul Gaultier
Recipe Type: Eis
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 6 Eis am Stil
Ingredients
  • 200 ml Wasser
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Honig
  • 2 TL Earl Grey Tee (am besten mit Zitrusaromen)
  • 150 g griechischer Joghurt
Instructions
  1. Wasser, Zucker, Honig und 2 TL Tee in einem kleinen Topf aufkochen lassen.
  2. Tee 5 Minuten ziehen lassen. Absieben und abkühlen.
  3. Wer sein Eis gestreift mag: einfach den Joghurt mit 50 ml Teewasser vermengen. Für die blauen Streifen den restlichen Tee mit blauer Lebensmittelfarbe einfärben.
  4. Tee in die Eisförmchen füllen und gefrieren lassen.
  5. Um den Streifeneffekt zu erzielen ein wenig Joghurtmasse in die Formen füllen, mindestens 3 Stunden gefrieren lassen. Dann das Teewasser eingießen, gefrieren lassen. So weiterverfahren, bis die Förmchen bis zum Rand gefüllt sind.
  6. Wer es einfacher mag kann das Teewasser zusammen mit dem Joghurt vermengen und in die Eisbehälter füllen.

 

Kusmitee

Der Kusmi Tee „Prince Wladimir“ ist eine Mischung aus Earl Grey, Zitrusfrüchten, Vanille und Gewürzen und eignete sich daher perfekt bei den sommerlichen Temperaturen als Eis.

Den wunderbaren Kusmi Tee bekommt Ihr HIER

Was man aus dem Earl Grey noch zaubern kann? Schaut doch einmal bei Trickytine vorbei. Sie hat herrliche Jean Paul Gaultier Törtchen gemacht.

Kusmi

1 Antwort
  1. Becky
    Becky says:

    Was für ein tolles Eis! Ich bin ehrlich, Gaultier war jetzt nie so ganz mein Ding, aber die Idee ist klasse und auch den Tee finde ich toll.
    Liebe Grüße, Becky

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen