Ich hab es wieder getan: Einen Kuchenklassiker in Eis verwandelt.

Das Schwierigste dabei war, die gebackenen Mandelblättchen nicht vorher aufzuessen.

 

 

 

Bienenstich Eiscreme

Portionen: 1 Liter

Zutaten

  • 500 ml Sahne
  • 500 ml Milch
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 100 g Butter
  • 200 g Mandelblättchen
  • 2 EL Honig
  • 150 g Zucker
  • 3 EL Sahne

Anleitungen

  • Butter, Zucker, Honig und 3 EL Sahne aufkochen lassen
  • Mandeln unterrühren und etwas abkühlen lassen
  • Mandelmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und bei 180 Grad goldbraun backen
  • Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen
  • Puddingpulver und 250 ml Milch glatt rühren
  • Restliche Milch, Sahne und Vanillezucker in einen Topf geben und aufkochen lassen
  • Vom Herd nehmen und angerührtes Puddingpulver einrühren
  • Vollständig abkühlen lassen
  • Pudding-Milchmasse in einen Behälter geben und für 2 Stunden einfrieren
  • Aus den Tiefkühler nehmen und nochmals umrühren, die Hälfte der Mandel unterheben, glatt streichen und die restlichen Mandeln darauf verteilen
  • Mindestens 6 Stunden einfrieren.

 

Wenn Du eine Eismaschine hast, die Pudding-Milchmasse in die Eismaschine geben und gefrieren lassen. Masse in einen Behälter geben und die Hälfte der Mandelblättchen unterheben, glatt streichen und die restlichen Mandeln darauf verteilen. Mindestens 6 Stunden einfrieren.

 

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.