Ich hab es wieder getan: Einen Kuchenklassiker in Eis verwandelt.

Das Schwierigste dabei war, die gebackenen Mandelblättchen nicht vorher aufzuessen.

 

 

 

Bienenstich Eiscreme
Portionen: 1 Liter
Zutaten
  • 500 ml Sahne
  • 500 ml Milch
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 100 g Butter
  • 200 g Mandelblättchen
  • 2 EL Honig
  • 150 g Zucker
  • 3 EL Sahne
Anleitungen
  1. Butter, Zucker, Honig und 3 EL Sahne aufkochen lassen
  2. Mandeln unterrühren und etwas abkühlen lassen
  3. Mandelmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und bei 180 Grad goldbraun backen
  4. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen
  5. Puddingpulver und 250 ml Milch glatt rühren
  6. Restliche Milch, Sahne und Vanillezucker in einen Topf geben und aufkochen lassen
  7. Vom Herd nehmen und angerührtes Puddingpulver einrühren
  8. Vollständig abkühlen lassen
  9. Pudding-Milchmasse in einen Behälter geben und für 2 Stunden einfrieren
  10. Aus den Tiefkühler nehmen und nochmals umrühren, die Hälfte der Mandel unterheben, glatt streichen und die restlichen Mandeln darauf verteilen
  11. Mindestens 6 Stunden einfrieren.

 

Wenn Du eine Eismaschine hast, die Pudding-Milchmasse in die Eismaschine geben und gefrieren lassen. Masse in einen Behälter geben und die Hälfte der Mandelblättchen unterheben, glatt streichen und die restlichen Mandeln darauf verteilen. Mindestens 6 Stunden einfrieren.

 

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.