Frittierte Blaubeer-Bällchen

Diese kleinen Blaubeer-Bällchen sind schnell gemacht und so fluffig und lecker, dass ich gestehen muss, dass ich alle 8 ganz alleine aufgegessen habe.

Aber ich werde sie nochmals machen und dann sicherlich die doppelte Menge. Wer möchte?

1_blueberryfritters

Frittierte Blaubeer-Bällchen
Cuisine: backen
Author: ichmachsmireinfach.de
Serves: 8 Stück
Ingredients
  • 125 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 100 g frische Blaubeeren
  • Öl zum frittieren (ich habe Rapsöl genommen)
  • etwas Puderzucker
Instructions
  1. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz vermengen. In eine andere Schüssel Milch, Ei und Muskatnuss verquirlen. Die Milchmasse zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Holzlöffel vermengen bis alles gut vermischt ist. Blaubeeren unterheben.
  2. In eine hohe Pfanne das Öl eingießen, so dass mindestens 6 cm Öl in der Pfanne sind. (Optional kann ein Topf verwendet werden). Das Öl stark erhitzen. Je 1 TL Teig in das heiße Öl gleiten lassen und goldbraun frittieren. Umdrehen und die andere Seite goldbraun frittieren. Auf ein Gitter geben und etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und noch warm servieren.

 

Blueberryfritters

4 Kommentare
  1. Katja von Stilettos & Sprouts
    Katja von Stilettos & Sprouts says:

    Oooooh es sind Bällchen! Da schlägt mein Herz höher!! Und dann noch frittiert. Damit haste mich! Wie jetzt, es sind keine mehr da? Das macht mich traurig…. 😉 Also wenn du noch mal ne Runde schmeißt, bin ich sofort da. Und hoschemool, es is auch gar nicht weit nach Frankfurt, gell… da wär ich ratzfatz da 😀
    Ganz liebe Grüße
    Katja

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen