Lasst uns am Wochenende zusammen rollen. Ähm…lasst uns leckere Himbeertrüffel rollen. Die können wir dann auf dem Sofa vernaschen. Wochenend-Modus. Die kleinen leckeren Trüffel sind flott gemacht und eine schokoladige Sünde wert.

Und wer es noch leckerer mag: etwas weiße Schokolade unter einem Wasserbad schmelzen lassen und die gekühlten fertigen Trüffel in die weiße Schokolade dippen und abkühlen lassen.

Himbeer-Trüffel
Portionen: 20 Stück
Autor: Patrick Rosenthal
Zutaten
  • 150 ml Sahne
  • 200 g Zartbitterschokolade geraspelt
  • 4 TL Puderzucker
  • 20 Himbeeren
  • Kakaopulver ungesüßt
  • 2 TL Himbeergeist optional
Anleitungen
  1. Sahne in einen Topf geben und aufkochen lassen
  2. Sofort vom Herd nehmen, Schokolade zugeben und verrühren bis die Schokolade geschmolzen ist
  3. Puderzucker (und Himbeergeist) unterheben
  4. Schokoladenmasse mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen
  5. Mit einem Löffel 20 Schokoladenhäufchen auf ein Backpapier geben
  6. Hände mit Kakaopulver bestäuben und je ein Schokoladenhäufchen zwischen 2 Händen rollen
  7. Mit dem Finger eine Mulde eindrücken, Himbeere reinlegen und zu einer runden Form rollen
  8. Im Abschluss in Kakaopulver rollen und mindestens 1 Stunde vor dem Verzehr kühl stellen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare
    • Patrick Rosenthal sagte:

      Liebe Veronique, ganz lieben Dank für Dein Feedback. Hab einen wunderbaren Sonntag. Lieben Gruß Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.