Lasst uns am Wochenende zusammen rollen. Ähm…lasst uns leckere Himbeertrüffel rollen. Die können wir dann auf dem Sofa vernaschen. Wochenend-Modus. Die kleinen leckeren Trüffel sind flott gemacht und eine schokoladige Sünde wert.

Und wer es noch leckerer mag: etwas weiße Schokolade unter einem Wasserbad schmelzen lassen und die gekühlten fertigen Trüffel in die weiße Schokolade dippen und abkühlen lassen.

Himbeer-Trüffel

Portionen: 20 Stück
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 150 ml Sahne
  • 200 g Zartbitterschokolade geraspelt
  • 4 TL Puderzucker
  • 20 Himbeeren
  • Kakaopulver ungesüßt
  • 2 TL Himbeergeist optional

Anleitungen

  • Sahne in einen Topf geben und aufkochen lassen
  • Sofort vom Herd nehmen, Schokolade zugeben und verrühren bis die Schokolade geschmolzen ist
  • Puderzucker (und Himbeergeist) unterheben
  • Schokoladenmasse mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen
  • Mit einem Löffel 20 Schokoladenhäufchen auf ein Backpapier geben
  • Hände mit Kakaopulver bestäuben und je ein Schokoladenhäufchen zwischen 2 Händen rollen
  • Mit dem Finger eine Mulde eindrücken, Himbeere reinlegen und zu einer runden Form rollen
  • Im Abschluss in Kakaopulver rollen und mindestens 1 Stunde vor dem Verzehr kühl stellen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare
    • Patrick Rosenthal sagte:

      Liebe Veronique, ganz lieben Dank für Dein Feedback. Hab einen wunderbaren Sonntag. Lieben Gruß Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.