Wer es crunchy und fruchtig mag ist jetzt hier genau richtig.

Knackige Amarettini und fruchtige Himbeeren warten auf Euch.

So ein Stück Kuchen kann schon ganz schön glücklich machen. Zumindest für einen kurzen Moment. Und da der Frühling zumindest ein wenig Einzug genommen hat, kommt die große Lust auf frische Beeren. Im letzten Sommer war ich fleißig und habe alles auf Vorrat gepflückt was ich finden konnte. Zeit den Gefrierschrank zu leeren und Platz zu machen.

 

 

Crunchy Himbeer-Amarettini Kuchen
Portionen: 1 Springform 20cm
Zutaten
  • 180 g Butter Zimmertemperatur
  • 170 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 90 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Amarettini grob zerhackt
  • 250 g Himbeeren frisch oder tiefgefroren
  • etwas Puderzucker
Anleitungen
  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und die Springform etwas einfetten.
  2. Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Mandeln in eine große Schüssel geben und verrühren
  3. Die Hälfte des Teiges in die Springform geben
  4. Die Hälfte der Himbeeren und Amarettini auf den Teig geben und leicht andrücken
  5. Restlichen Teig darüber geben und glatt streichen
  6. Restliche Himbeeren und Amarettini auf den Teig verteilen und 60 Minuten im Backofen backen
  7. Abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen
1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen