Kürbis-Zimtrollen

Zeit für Zimtrollen. Hefe-Zimtrollen. Kürbis-Hefe-Zimtrollen. Endlich.

Ich muss zugeben, dass ich immer ganz nervös werde, wenn ich Zimtrollen mache. Alleine der Duft, während die Zimtröllchen im Ofen sind, macht mich ganz kribbelig und kann es kaum erwarten bis sie endlich fertig sind. Dazu das klebrige Topping, welches noch an den Fingern klebt, wenn man sich schon längst sein erstes Röllchen abgebrochen und verspeist hat. Wirklich herrlich.

3_kuerbishefe

6_Kuerbishefe

Kürbis-Zimtrollen
Cuisine: backen
Author: ichmachsmireinfach.de
Serves: 15 Stück
Ingredients
  • 120 ml Milch
  • 50 g Butter, Zimmertemperatur
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7g)
  • 480 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 1 Ei
  • 150 g Kürbispüree
  • 1 Prise Salz
  • [b]Zutaten für die Füllung[/b]
  • 180 g brauner Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 60 g Butter, geschmolzen
  • [b]Zutaten für das Topping[/b]
  • 150 g Frischkäse
  • 60 g Puderzucker
  • 2 TL Milch
Instructions
  1. Einen kleinen Hokkaidokürbis aufschneiden und Kerne und Fasern entfernen. In kleine Stücke schneiden und 15 Minuten in Wasser weich kochen. Wasser abschütten und Kürbis pürieren. Milch mit der Butter in einem kleinen Topf erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Die Milchmischung in eine Schüssel geben und die Hefe einrühren. 5 Minuten ruhen lassen. Mehl, Zucker, Ei, Salz und Kürbispüree zugeben und zu einem Teig verarbeiten. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Eine quadratische Springform oder Auflaufform einfetten. In einer Schüssel für die Füllung Butter, braunen Zucker und Zimt verrühren.
  3. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche ca. 40 x 30 cm ausrollen. Die Butter-Zimtmischung über den Teig verteilen und den Teig von der längeren Seite her einrollen. In 15 Scheiben schneiden und in die Form geben. Mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen und die Kürbisrollen ca. 20 Minuten goldbraun backen. In der Form noch 10 Minuten auskühlen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr das Topping vorbereiten. Frischkäse mit Puderzucker und Milch mit dem Handrührgerät aufschlagen. Das Topping auf die noch lauwarmen Zimtrollen geben und genießen.

 

5_kuerbishefe

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen