Stollen Cookies Stollen Kekse Super einfache, besonders leckere und perfekt süße Stollen-Kekse. Die Kekse bestehen aus braunem Zucker und wärmendem Rum (für die Kinderversion kann man natürlich auch Orangensaft nehmen). Sie sind weich und buttrig und haben einen leckeren Marzipankern. Jeder Keks wird dann noch liebevoll mit Puderzucker bestäubt. 15 große Kekse 40 g getrocknete Cranberrys 40 g Rosinen Abgeriebene Schale 1 Orange 4 TL Rum 60 g Marzipan 75 g Mandeln 125 g Butter, Zimmertemperatur 100 g Zucker 75 g brauner Zucker 1 Ei 225 g Mehl 1 TL Zimt Muskatnuss Koriander, gemahlen Ingwer, gemahlen 10 Tropfen Bittermandel-Aroma Puderzucker Cranberrys, Rosinen und Orangenschale mit dem Rum in einen kleinen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen, dann zur Seite stellen Marzipan zu 15 Kugeln formen und bis zur weiteren Verarbeitung in die Gefriertruhe geben Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen Mandeln im Backofen 5 Minuten rösten, dann grob hacken Backofen ausschalten Butter, Zucker und braunen Zucker schaumig aufschlagen Ei, Bittermandel-Aroma und Mehl unterrühren Eingelegte Früchte inkl. Rum und gehackte Mandeln zugeben und unterrühren Teig zu 15 Kugeln formen und jeweils eine Marzipankugel in die Mitte drücken Teigkugeln mit der Marzipankugel nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und 1 Stunde ruhen lassen Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen Kekse 10-12 Minuten backen Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben

Super einfache, besonders leckere und perfekt süße Stollen-Kekse. Die Kekse bestehen aus braunem Zucker und wärmendem Rum (für die Kinderversion kann man natürlich auch Orangensaft nehmen). Sie sind weich und buttrig und haben einen leckeren Marzipankern. Jeder Keks wird dann noch liebevoll mit Puderzucker bestäubt.

Stollen Cookies Stollen Kekse Super einfache, besonders leckere und perfekt süße Stollen-Kekse. Die Kekse bestehen aus braunem Zucker und wärmendem Rum (für die Kinderversion kann man natürlich auch Orangensaft nehmen). Sie sind weich und buttrig und haben einen leckeren Marzipankern. Jeder Keks wird dann noch liebevoll mit Puderzucker bestäubt. 15 große Kekse 40 g getrocknete Cranberrys 40 g Rosinen Abgeriebene Schale 1 Orange 4 TL Rum 60 g Marzipan 75 g Mandeln 125 g Butter, Zimmertemperatur 100 g Zucker 75 g brauner Zucker 1 Ei 225 g Mehl 1 TL Zimt Muskatnuss Koriander, gemahlen Ingwer, gemahlen 10 Tropfen Bittermandel-Aroma Puderzucker Cranberrys, Rosinen und Orangenschale mit dem Rum in einen kleinen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen, dann zur Seite stellen Marzipan zu 15 Kugeln formen und bis zur weiteren Verarbeitung in die Gefriertruhe geben Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen Mandeln im Backofen 5 Minuten rösten, dann grob hacken Backofen ausschalten Butter, Zucker und braunen Zucker schaumig aufschlagen Ei, Bittermandel-Aroma und Mehl unterrühren Eingelegte Früchte inkl. Rum und gehackte Mandeln zugeben und unterrühren Teig zu 15 Kugeln formen und jeweils eine Marzipankugel in die Mitte drücken Teigkugeln mit der Marzipankugel nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und 1 Stunde ruhen lassen Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen Kekse 10-12 Minuten backen Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben

Stollen-Kekse

Portionen: 15 große Kekse
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 40 g getrocknete Cranberrys
  • 40 g Rosinen
  • Abgeriebene Schale 1 Orange
  • 4 TL Rum
  • 60 g Marzipan
  • 75 g Mandeln
  • 125 g Butter Zimmertemperatur
  • 100 g Zucker
  • 75 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • Muskatnuss
  • Koriander gemahlen
  • Ingwer gemahlen
  • 10 Tropfen Bittermandel-Aroma
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Cranberrys, Rosinen und Orangenschale mit dem Rum in einen kleinen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen, dann zur Seite stellen
  • Marzipan zu 15 Kugeln formen und bis zur weiteren Verarbeitung in die Gefriertruhe geben
  • Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Mandeln im Backofen 5 Minuten rösten, dann grob hacken
  • Backofen ausschalten
  • Butter, Zucker und braunen Zucker schaumig aufschlagen
  • Ei, Bittermandel-Aroma und Mehl unterrühren
  • Eingelegte Früchte inkl. Rum und gehackte Mandeln zugeben und unterrühren
  • Teig zu 15 Kugeln formen und jeweils eine Marzipankugel in die Mitte drücken
  • Teigkugeln mit der Marzipankugel nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und 1 Stunde ruhen lassen
  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Kekse 10-12 Minuten backen
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.