Beitrag enthält Werbung

Habt ihr bei dem sonnigen Wetter auch lieber etwas kaltes und erfrischendes in eurer Brotdose als das übliche „normale“ Brot? Dann habe ich was für euch. Apfel-Sandwiches. Wir nehmen sie auch gerne mal mit, wenn es zum Picknick geht. Der fruchtige Snack, gefüllt mit Erdnussbutter, schmeckt mir eisgekühlt am besten. Also, pimpt eure Brot-und Picknickdosen für den Sommer.

Habt ihr bei dem sonnigen Wetter auch lieber etwas kaltes und erfrischendes in eurer Brotdose als das übliche „normale“ Brot? Dann habe ich was für euch. Apfel-Sandwiches. Wir nehmen sie auch gerne mal mit, wenn es zum Picknick geht. Der fruchtige Snack, gefüllt mit Erdnussbutter, schmeckt mir eisgekühlt am besten. Also, pimpt eure Brot-und Picknickdosen für den Sommer.

Apfel-Sandwiches

Portionen: 2 Sandwiches
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 1 JAZZ™ Apfel
  • 4 TL Erdnussbutter
  • 2 TL Kokosraspeln
  • 2 TL Lieblingsmüsli
  • Saft ½ Zitrone

Anleitungen

  • Äpfel mit einem Apfelausstecher entkernen und in dickere Scheiben schneiden
  • Scheiben mit Zitronensaft einreiben
  • 1 TL Erdnussbutter auf einer Seite der Apfelscheiben geben und je 2 Scheiben zusammendrücken
  • Danach in Kokosraspeln oder Müsli wälzen

Im Kühlschrank aufbewahrt bleiben JAZZ™ Äpfel lange frisch und knackig. Gerade im Sommer mag ich den Apfel gerne direkt aus der Kühlung. Der Geschmack des JAZZ™ Apfels

ist zwar auch so schon angenehm frisch, aber gekühlt ist er einfach für den Sommer richtig perfekt.

Apfel-Wissen

Es dauert etwa 26 Wochen, bis ein JAZZ™ Apfel von einem winzigen Trieb am Baum zu einem prallen, erntereifen Apfel heranwächst.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.