Apfelkompott mit Ingwer und Joghurt Meringue-Sahne

Länger ging der Titel des Desserts nun wirklich nicht, aber ich wollte alle leckeren Komponenten einfach dabeihaben. Es ist ein WIRKLICH einfaches Dessert, bestehend aus Äpfeln und Sahne… und einen Hauch Ingwer. Ein Traum.

Länger ging der Titel des Desserts nun wirklich nicht, aber ich wollte alle leckeren Komponenten einfach dabeihaben. Es ist ein WIRKLICH einfaches Dessert, bestehend aus Äpfeln und Sahne… und einen Hauch Ingwer.

Ein Traum.

Länger ging der Titel des Desserts nun wirklich nicht, aber ich wollte alle leckeren Komponenten einfach dabeihaben. Es ist ein WIRKLICH einfaches Dessert, bestehend aus Äpfeln und Sahne… und einen Hauch Ingwer. Ein Traum.

Apfelkompott mit Ingwer und Joghurt Meringue-Sahne

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 20 g frischer Ingwer gerieben
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 ml Apfelsaft
  • ½ TL Zimt optional
  • 50 ml frischer Zitronensaft
  • 500 g Äpfel gewürfelt
  • 200 ml Sahne
  • 100 g Zucker
  • 100 g griechischer Joghurt
  • 50 g Meringues zerbröselt
  • 50 Mandelblättchen

Anleitungen

  • Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten und zur Seite stellen
  • Ingwer, Apfelsaft, Vanille, Zimt, 60 g Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen
  • Hälfte der Apfelwürfel zugeben und 10 Minuten köcheln lassen, dann die restlichen Apfelwürfel zugeben und weitere 10 Minuten köcheln, dann auskühlen lassen
  • Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen, Joghurt unterrühren und bis zum Servieren kaltstellen
  • Meringues unter die Sahne ziehen
  • Apfelkompott auf Gläser aufteilen, Joghurtsahne aufgeben und mit den Mandelblättchen garnieren
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung